Sitzgestell und Sitzbezug

Sitze, Teppich, Armaturenbrett, Verkleidungen...
Antworten
Benutzeravatar
bertone
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 3
Registriert: 20.06.2010, 23:00

Sitzgestell und Sitzbezug

#1

Beitrag von bertone » 18.07.2012, 09:14

Moin Moin,

zur Zeit erwecke ich einen TR4a wieder zum Leben
Da ich demnächst bei der Innenausstattung anfangen möchte, habe ich ein Problem, weil das Auto "ohne Innenraum" war....
Ich habe zwei Sitzgestelle auftreiben können, die nach meiner Vermutung vom TR6 stammen. Es sieht so aus, als wenn an der Rückenlehne die Kopfstützenhalter entfernt wurden. Also mal angenommen, es handelt sich um TR6 Sitzgestelle, passen darauf auch Sitzbezüge/Kerne vom TR4a bzw. TR5 oder muß ich TR6 - Schnitte nehmen ?
Alternativ überlege ich "Corba Cub"s zu nehmen, bin mir aber unsicher, was "bequemer" ist :o

Gruss Lars

Benutzeravatar
tr_tom
Institution
Institution
Beiträge: 5355
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sitzgestell und Sitzbezug

#2

Beitrag von tr_tom » 19.07.2012, 05:20

bertone hat geschrieben:Moin Moin,

...Alternativ überlege ich "Corba Cub"s zu nehmen, bin mir aber unsicher, was "bequemer" ist :o

Gruss Lars
Hallo Lars,

TR6 Sitze sind bequemer, Cobra Cups passen - meiner Meinung nach - besser zur Optik des TR4A...

Sieht dann etwa so aus:

Bild

Gruss
Thomas

PS: Gibt es auch ohne Kopfstützen und in allen möglichen Farbkombinationen; werden individuelle in UK gefertigt; Händler ist aber auch in Deutschland.
» Carpe diem - nutze den Tag... «

Benutzeravatar
hrg
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 128
Registriert: 23.09.2007, 23:00
Wohnort: 67117 limburgerhof
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sitzgestell und Sitzbezug

#3

Beitrag von hrg » 29.10.2019, 21:01

Hallo TR-Freunde,
will die Inneneinrichtung meines TR4A erneuern und stelle beim Strippen der Sitze fest, daß die Sitzgestelle vom frühen TR6 stammen (Rückenlehnenrohre gerade, oben gewölbt; Drahtbügel seitlich an Rückenlehne, gestützt auf vertikale Blechschienen, Platine für Kopfstützen). Kann man diese Sitzgestelle mit Sitzpolstern und Sitzbezügen für den TR4A aus dem Fachhandel aufbauen?
Freundliche Grüße und danke für Eure Antworten, Hans

Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2451
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Sitzgestell und Sitzbezug

#4

Beitrag von runup » 30.10.2019, 13:50

.. ja, kann man. zb. im :genau: bastuck katalog seite 117 innenausstattung tr 4-5.. sitzpolster- bezüge.. usw.
mfg
:popcorn

Benutzeravatar
klaus Kuhr
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 30
Registriert: 29.04.2018, 18:43
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Sitzgestell und Sitzbezug

#5

Beitrag von klaus Kuhr » 30.10.2019, 14:08

Hi...
Hab leider gerade zwei TR sitze in sehr schlechtem Zustand entsorgt.
Aber die Armaturenpolster habe ich noch mit Türleisten.
Siehe TR Markt.
Gruß
Klaus

Benutzeravatar
Marschall
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1398
Registriert: 27.09.2007, 23:00
Wohnort: 67105 Schifferstadt
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Sitzgestell und Sitzbezug

#6

Beitrag von Marschall » 31.10.2019, 07:19

Lars, baue bei dieser Gelegenheit gleich Mazda MX5-Sitze ein . wie viele andere TR-Fahrer auch schon ... VG, Dieter.

Benutzeravatar
Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2250
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 160 Mal

Re: Sitzgestell und Sitzbezug

#7

Beitrag von Kamphausen » 31.10.2019, 07:53

oder - wenn´s original & ordentlich werden soll - schau bei https://www.john-skinner.co.uk/triumph/tr4/ vorbei
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen. Genauso ist es, wenn du blöd bist!
TR6 PI (CP) ´72, Spitfire MK4 1500 EZ 4´78, GT6+ ´70

Benutzeravatar
hrg
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 128
Registriert: 23.09.2007, 23:00
Wohnort: 67117 limburgerhof
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sitzgestell und Sitzbezug

#8

Beitrag von hrg » 01.11.2019, 10:31

Hallo TR Feunde,
kann meine Frage, ob ich das Sitzgestell meines TR4A mit Standardteilen (Schaumpolster, Bezüge) z.B. von Skinner bestücken kann, mit einigen Bildern vielleicht verständlicher machen. Das Sitzgestell war an den Lehnenrohren mit Drahtgeflecht bestückt, das sich auf Schienen neben den Rohren abstützte. Die Spannbänder für das Rückenpolster waren am Drahtgeflecht befestigt. Platine für Kopfstützen vorhanden. Lehnenrohre seitlich gerade, oben abgerundet.
Danke für Antworten, freundliche Grüße, Hans
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2451
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Sitzgestell und Sitzbezug

#9

Beitrag von runup » 01.11.2019, 10:52

wo ist das problem, im katalog von bastuck seite 117 bis 119 kann man sich doch jedes teil raussuchen.
es ist bebildert... teil für teil.
einfacher geht es doch nicht.
mfg
:popcorn
Zuletzt geändert von runup am 01.11.2019, 13:36, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Marschall
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1398
Registriert: 27.09.2007, 23:00
Wohnort: 67105 Schifferstadt
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Sitzgestell und Sitzbezug

#10

Beitrag von Marschall » 01.11.2019, 11:54

Hans,
erneuere auf jeden Fall die Gummimembran in der Sitzfläche und die Gummibänder in der Lehne. Irgendwie erinnern mich die TR-Sitze immer an billige Gartenstühle ...
Viel Erfolg,
Dieter.

Benutzeravatar
DietmarA
Profi
Profi
Beiträge: 1157
Registriert: 02.06.2004, 23:00
Wohnort: Nauheim TR6, Bj.74
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Sitzgestell und Sitzbezug

#11

Beitrag von DietmarA » 01.11.2019, 15:15

Marschall hat geschrieben:
01.11.2019, 11:54
Hans,
Irgendwie erinnern mich die TR-Sitze immer an billige Gartenstühle ...
Viel Erfolg,
Dieter.
Hallo Dieter
Dann hast du noch keine 2CV Sitze zerlegt 8-O :-D
Zwei Handgriffe und du kannst sie auch als solche benutzen.

Benutzeravatar
hrg
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 128
Registriert: 23.09.2007, 23:00
Wohnort: 67117 limburgerhof
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sitzgestell und Sitzbezug

#12

Beitrag von hrg » 02.11.2019, 20:28

Liebe TR-Freunde,
danke für Eure Antworten. Dieter und Dietmar haben recht: aber auf Gartenstühlen kann man auch gut sitzen (2CV Sitze beim Camping optimal). Kataloge der Händler für meine Frage nicht informativ genug.
Meine Frage ist: Kann ich dieses Sitzgestell mit ( Standard) Sitzpolster und Sitzbezug vom TR4A bestücken, obwohl es scheinbar kein TR4A Sitzgestell ist (Platine für Kopfstütze, zusätzliche Schienen in der Rückenlehne).
Freundliche Grüße, Hans

Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2451
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Sitzgestell und Sitzbezug

#13

Beitrag von runup » 02.11.2019, 20:57

bei deinem problem, fehlen mir die worte... sorry.. :sweat:
mfg
:popcorn

Benutzeravatar
Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2250
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 160 Mal

Re: Sitzgestell und Sitzbezug

#14

Beitrag von Kamphausen » 03.11.2019, 09:21

Deine Gestelle sind modifiziert...solche Modifikationen sind Einzelanfertigungen...somit kein keiner deine Fragen beantworten..

Da die Aussenform die gleiche ist, passen die Bezüge....
Da man Schaumstoff recht einfach mit nem (elektrischen) Küchenmesser bearbeiten kann, wenn´s nicht paßt, paßt es dann auch...
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen. Genauso ist es, wenn du blöd bist!
TR6 PI (CP) ´72, Spitfire MK4 1500 EZ 4´78, GT6+ ´70

Benutzeravatar
hrg
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 128
Registriert: 23.09.2007, 23:00
Wohnort: 67117 limburgerhof
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sitzgestell und Sitzbezug

#15

Beitrag von hrg » 08.11.2019, 20:33

Jetzt bin ich Optimist und werde die Standardbezüge + Schaumteile für TR4A kaufen. Nach Meinung der Experten soll das Sitzgestell für den frühen TR6 sein. Wenn das Gestühl fertig ist, werde ich berichten.
Freundliche Grüße, Hans
P.S.: Details zu diesem Sitzgestell kann ich in keinem mir bekannten Katalog erkennen, somit auch nicht die Antwort auf meine Frage: Gottseidank gibt es TR-Freunde

Antworten

Zurück zu „Interieur/ Verdeck“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste