Ohne Stoßstangen fahren

Lackierung, Schweissen, Hohlraumversiegelung, Scheiben...

Moderator: TR-Freunde-Team

Benutzeravatar
Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3857
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 549 Mal
Kontaktdaten:

Ohne Stoßstangen fahren

#1

Beitrag von Kamphausen »

Moin!

Gerade drüber gestolpert:

https://oldtimer-markt.de/aktuell/nachr ... er-illegal
Stossstangen.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Fuzzy
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2470
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 415 Mal
Danksagung erhalten: 383 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ohne Stoßstangen fahren

#2

Beitrag von Fuzzy »

Interessant,
ich bin ja sonst bei Veränderungen schon eher penibel, bzw. vorsichtig.
>>>
- Lenkrad
- Felgengröße
- Tieferlegung
- Reifengröße
- Bremsen
- Distanzscheiben
- ....

Bei den Stoßstangen wäre ich jetzt nicht mal auf die Idee gekommen mir nen Kopf zu machen.
Hab beim 6er die Stoßstangen mit samt den Haltern ohne schlechtes Gewissen demontiert.

Und nach deinen Infos ja zu Recht :-)
Gruß,
Jörg
Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 8494
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 176 Mal
Danksagung erhalten: 264 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ohne Stoßstangen fahren

#3

Beitrag von MadMarx »

bei stoßstangen gibt es gelegentlich sowas wie kennzeichenbeleuchtung, die meist entfällt....die muß natürlich ersetzt werden
Benutzeravatar
Fuzzy
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2470
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 415 Mal
Danksagung erhalten: 383 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ohne Stoßstangen fahren

#4

Beitrag von Fuzzy »

Ja stimmt,
da muss man je nach Baujahr was basteln.
Ich hatte Glück, beim 6er ab Modelljahr 73 ist die Kennzeichenbeleuchtung schon im Heckblech integriert.
Gruß,
Jörg
Benutzeravatar
TR6Chris
Profi
Profi
Beiträge: 1469
Registriert: 31.05.2005, 23:00
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 280 Mal
Danksagung erhalten: 152 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ohne Stoßstangen fahren

#5

Beitrag von TR6Chris »

MadMarx hat geschrieben: 13.02.2024, 21:42 bei stoßstangen gibt es gelegentlich sowas wie kennzeichenbeleuchtung, die meist entfällt....die muß natürlich ersetzt werden
Guter Hinweis, der mich auch im Frühjahr beschäftigten wird.

Hättest Du oder jemand anderes da eine Idee wie das zu lösen ist, eventuell mit einem Link?

Vorab herzlichen Dank

Gruß
Benutzeravatar
wie
Profi
Profi
Beiträge: 1389
Registriert: 05.09.2006, 23:00
Wohnort: Neuenbürg Waldrennach
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Ohne Stoßstangen fahren

#6

Beitrag von wie »

Es gibt Nummernschildhalter mit integrierter Beleuchtung. Geschmacksicher ist das allerdings an einem TR nicht wirklich (my 2 cents).

https://www.amazon.de/febi-bilstein-171 ... th=1&psc=1

Gruß
Achim
Benutzeravatar
962c
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 348
Registriert: 23.06.2010, 23:00
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Ohne Stoßstangen fahren

#7

Beitrag von 962c »

Hallo,
ein Selbstleuchtendes EL-Kennzeichen wäre auch eine Möglichkeit, diese Kennzeichen waren bezüglich „H“ Kennzeichen schon einmal ein Thema.

Das Kraftfahrtbundesamt erteilte für dieses System erstmals am 27. Februar 2007 unter der ABG-Nr. K555 die offizielle ECE-4-Zulassung für alle Kraftfahrzeuge. Die Nummernschilder werden für Pkw in der Größe 520 mm × 110 mm und für Motorräder in der Größe 180 mm × 200 mm angeboten. (Wikipedia)

Gruß
Thomas
Benutzeravatar
batcave
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 776
Registriert: 11.06.2005, 23:00
Wohnort: Oberursel
Danksagung erhalten: 42 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ohne Stoßstangen fahren

#8

Beitrag von batcave »

TR6Chris hat geschrieben: 14.02.2024, 08:40
MadMarx hat geschrieben: 13.02.2024, 21:42 bei stoßstangen gibt es gelegentlich sowas wie kennzeichenbeleuchtung, die meist entfällt....die muß natürlich ersetzt werden
Guter Hinweis, der mich auch im Frühjahr beschäftigten wird.

Hättest Du oder jemand anderes da eine Idee wie das zu lösen ist, eventuell mit einem Link?

Vorab herzlichen Dank

Gruß
Kürzbarer LED Leuchtstreifen aus dem Elektronikfachhandel. Einfach übers Nummernschild ins Blech kleben. Unbedingt die mit Fernbedienung und automatischem Farbwechsel nehmen. Den Rest vom Streifen dann geschickt im und um das Auto anbringen. Mit automatischem Farbwechsel starten und die Party beginnt!

Langweiler nehme nur eine weissen am Heck.

Viel Freude

Achim
Benutzeravatar
Fuzzy
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2470
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 415 Mal
Danksagung erhalten: 383 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ohne Stoßstangen fahren

#9

Beitrag von Fuzzy »

Auch ne Möglichkeit

https://www.choppershop.com/de/xray-rou ... t-led.html

Aus dem Custom Moped Bereich
Gruß,
Jörg
Benutzeravatar
Fuzzy
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2470
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 415 Mal
Danksagung erhalten: 383 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ohne Stoßstangen fahren

#10

Beitrag von Fuzzy »

Bei den Michelottis könnte das Teil evtl. sogar die Befestigungsschrauben ersetzen
Gruß,
Jörg
Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 8494
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 176 Mal
Danksagung erhalten: 264 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ohne Stoßstangen fahren

#11

Beitrag von MadMarx »

TR6Chris hat geschrieben: 14.02.2024, 08:40 Hättest Du oder jemand anderes da eine Idee wie das zu lösen ist, eventuell mit einem Link?
das sind so standard lampen, gibt es im zubehör...zb. sandtler oder timms hatte die damals (1998)
stromversorgung vom kofferraum.
das ganze ist ein 2mm alublech
DSCN1474.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
crislor
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 2685
Registriert: 19.09.2004, 23:00
Wohnort: Rastatt (Ottersdorf)
Hat sich bedankt: 269 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal

Re: Ohne Stoßstangen fahren

#12

Beitrag von crislor »

Ich habe mir seinerzeit vom Blechner meinen Heckdeckel ändern lassen - Schild ist versenkt und die Beleuchtung integriert.
Bild
Gruss CRISLOR Koenig der Fahrfreude
Benutzeravatar
crislor
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 2685
Registriert: 19.09.2004, 23:00
Wohnort: Rastatt (Ottersdorf)
Hat sich bedankt: 269 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal

Re: Ohne Stoßstangen fahren

#13

Beitrag von crislor »

Gruss CRISLOR Koenig der Fahrfreude
Benutzeravatar
bkhe
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 112
Registriert: 11.01.2007, 00:00
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Ohne Stoßstangen fahren

#14

Beitrag von bkhe »

hallo,

warum schaut man sich nicht mal im Motorradbereich bei Kennzeichenbeleuchtungen um?
Da gibt es doch so ultraflache LED Teile bei der Tante z.B. Art. Nr. 10035590.
Bei einigen TR ist doch eine Plastik-Werbeunterlege unter dem Nummernschild, oben zwei Ausschnitte im Plastik, dünnen Alu-Blechwinkel drunter, Ding aufgeklebt funzt, nur mal so als Anregung.
Lasse mich überraschen...

Karlheinz
Benutzeravatar
bkhe
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 112
Registriert: 11.01.2007, 00:00
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Ohne Stoßstangen fahren

#15

Beitrag von bkhe »

hi,

hab noch mal eins gefunden wo verwendbar wäre, bei 30x8x8 mm, da ist ja fast schon der Plastik-Rahmen dicker.

Karlheinz
Antworten

Zurück zu „Karosserie/ Rahmen“