Moin von der Förde  ***

Hier können sich die TR-Freun.de selbst vorstellen

Moderator: TR-Freunde-Team

FördeRoadster
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 5
Registriert: 26.12.2023, 20:24
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Moin von der Förde

#1

Beitrag von FördeRoadster »

Ein herzerfrischendes MoinMoin aus Kiel :wave:

Ich bin Timo, Anfang dreißig und wohne, wie man schon an meinen Eingangsworten erahnen konnte, in Kiel.

Zum Zeitpunkt dieses Beitrages stehe ich noch ohne fahrbaren Untersatz dar, jedoch liebäugel ich seit einiger Zeit damit, mir einen TR6 zuzulegen.
Vor über zehn Jahren bin ich bereits in einem TR6 mitgefahren und nun, auf meiner Suche nach einem Oldtimer Roadster, wieder auf diesen Wagen gestoßen.

Neben der Wagensuche und dem Durchforsten der üblichen Angebotsplattform, konnte ich schon einiges an TR-Wissen aufnehmen, nicht zuletzt durch dieses Forum.
In diesem Zusammenhang würde ich mich freuen wenn ich mit eurem Wissen, nützlichen Tipps und Infos tiefer in die TR-Materie eintauchen kann. Ich habe gesehen, dass sich 'hier' im Kieler Umkreis und allgemein in Schleswig-Holstein einige TR-Freunde aufhalten - vielleicht ergibt sich ja die Gelegenheit mal persönlich ins Gespräch zu kommen.

Ich selbst bin im Handwerk groß geworden, weiß also wie man einen Schraubenschlüssel zu halten hat.
Über einen Kollegen konnte ich seinerzeit bereits bei der Restaurierung eines TR6 unterstützen, jedoch suche ich für mich einen Wagen, der die größten Restaurationsarbeiten bereits überstanden hat.
So durfte ich bereits feststellen, dass stattliche TR6 gerne mal die 30k Marke ankratzen.
Hier soll auch mein Maximum-Limit an Investitionsbudget liegen.

Bei der Wagensuche orientiere ich mich, neben der Basisvorraussetzung einer guten Restauration, an folgenden Merkmalen:

Wagenfarbe: rot
Ledersitze in schwarz
Räder mit Speichenfelgen und Flügelnabe
Vergasermotor mit Overdrive

Entsprechend zu den Suchkriterien erfüllt dieser 69er TR6 ziemlich gut meine Vorstellungen, allerdings hadere ich noch mit der Wagenfarbe 'Damson (red)'.
Leider steht dieser Wagen in Amorbach, südöstlich von Frankfurt a.M, sodass eine Besichtigung nicht mal eben möglich ist.

Soweit die ersten, begrüßenden Worte meinerseits.

Beste Grüße
Timo

IMG_20240104_063937.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 4175
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 625 Mal
Danksagung erhalten: 433 Mal
Kontaktdaten:

Re: Moin von der Förde

#2

Beitrag von Triumphator »

Moin Timo,

in Hamburg steht ein TR6, der alle deine Kriterien ausnahmslos erfüllt. Siehe hier: https://tr-marktplatz.de/index.php?page ... tion=items
Das Auto wurde von seinem Besitzer (Kfz-Mechaniker) auf‘s beste aufgebaut, gewartet und gepflegt.
Leider ist er letztes Jahr viel zu früh verstorben.
Mehr Infos auch über die Gruppe Hamburg des TR Registers
https://www.tr-register.de/index.php/re ... en/hamburg

Viele Grüße

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht...
Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 8136
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 272 Mal
Danksagung erhalten: 343 Mal

Re: Moin von der Förde

#3

Beitrag von gelpont19 »

Moin Timo,
...habe einen in sapphire blue, der in etwa deine Vorstellungen erfüllt. Habe dazu eine PN geschrieben, aber ich fürchte, dass du sie noch nicht beantworten kannst.
Deshalb 02831/8133.

win
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle
Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 4349
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 276 Mal
Danksagung erhalten: 312 Mal

Re: Moin von der Förde

#4

Beitrag von runup »

:? er sucht doch einen in ROT , aber Deiner ist doch in BLAU??....... aber ist ja fast das "gleiche"
:lol:
Benutzeravatar
Sascha
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 375
Registriert: 02.08.2004, 23:00
Wohnort: Lüchow
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Moin von der Förde

#5

Beitrag von Sascha »

Moin Moin Timo, herzlich willkommen in unserer Runde und viel Spaß im Forum!:wave:

Den sechser aus HH würde ich mir an deiner stelle anschauen der Wagen ist Klasse und der Preis passt (der Vorbesitzer ist hier bekannt)
Falls du beim anschauen oder etc. Hilfe brauchst wird sich hier sicherlich jemand finden der dich unterstützt.

durch Kiel :? .... da sind wir zum Flensburg Treffen 2019 mit der Gruppe ein Stück, hinter einem gelben Einsatzfahrzeug mit Lichtzeichen und Tonsignalen hinterher gefahren.

Fröhliche Grüsse
Sascha
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
TRDAS1966
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 286
Registriert: 16.10.2010, 23:00
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Moin von der Förde

#6

Beitrag von TRDAS1966 »

Moin Timo aus dem südlichen S-H,
den erwähnten TR6 kann ich nur empfehlen. Ich kenne diesen TR6 seit ca. 30 Jahren und
auch die Historie. Auch den letzten Besitzer. Hier ist Eile geboten.
Für nähere Infos gern Anruf 01702106267
Gruß
Norbert R. aus D.
Benutzeravatar
Nordbjoern
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 28
Registriert: 17.11.2019, 13:01
Wohnort: Kisdorf
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Moin von der Förde

#7

Beitrag von Nordbjoern »

Moin Timo,

Herzlich Willkommen im Forum!
Hier bekommst Du sicherlich die beste Unterstützung für dein Vorhaben.

Viele Grüße aus dem Süden von S-H
Björn
Benutzeravatar
Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3828
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 533 Mal
Kontaktdaten:

Re: Moin von der Förde

#8

Beitrag von Kamphausen »

Moin!

Den mal angeschaut?

https://www.kleinanzeigen.de/s-anzeige/x/2589521405

Umbau auf Overdrive + Felgen und du bist bei 30k....

Hier das gleiche: https://www.motorsportmarkt.de/inserat/ ... odifiziert

Die fehlende Verdeckhaut aufziehen ist kein Akt und bei Donhoods in England kosten die auch nix....

Peter
Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 8136
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 272 Mal
Danksagung erhalten: 343 Mal

Re: Moin von der Förde

#9

Beitrag von gelpont19 »

Schau mal Manni :
FördeRoadster hat geschrieben: 12.01.2024, 22:12
Entsprechend zu den Suchkriterien erfüllt dieser 69er TR6 ziemlich gut meine Vorstellungen, allerdings hadere ich noch mit der Wagenfarbe 'Damson (red)'.
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle
Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 4175
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 625 Mal
Danksagung erhalten: 433 Mal
Kontaktdaten:

Re: Moin von der Förde

#10

Beitrag von Triumphator »

Hi Timo,

du musst ein paar Mal hier schreiben, dann funktionieren auch PN. Nicht ganz unwichtig hier…

Viele Grüße


Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht...
tornado63
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 49
Registriert: 08.06.2013, 23:00
Wohnort: Flensburg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Moin von der Förde

#11

Beitrag von tornado63 »

Moin Moin Timo,
ich wünsche Dir viel Erfolg bei der Suche nach einem passenden TR6. Nimm Dir Zeit und am besten auch eine "Spassbremse" zur Unterstützung bei der Fahrzeugbesichtigung mit.
Hier im Forum gibt es reichlich Schrauber mit entsprechender Kompetenz.
Schöne Grüße von der Flensburger Förde
Andree
FördeRoadster
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 5
Registriert: 26.12.2023, 20:24
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Moin von der Förde

#12

Beitrag von FördeRoadster »

Moin zusammen,
Danke für den freundlichen Empfang und die ersten Tipps. :top:
Triumphator hat geschrieben: 13.01.2024, 07:45 in Hamburg steht ein TR6, der alle deine Kriterien ausnahmslos erfüllt.
TRDAS1966 hat geschrieben: 13.01.2024, 11:23 den erwähnten TR6 kann ich nur empfehlen. Ich kenne diesen TR6 seit ca. 30 Jahren und
auch die Historie.
Sascha hat geschrieben: 13.01.2024, 11:16 Den sechser aus HH würde ich mir an deiner stelle anschauen der Wagen ist Klasse und der Preis passt (der Vorbesitzer ist hier bekannt)
Falls du beim anschauen oder etc. Hilfe brauchst wird sich hier sicherlich jemand finden der dich unterstützt.
tornado63 hat geschrieben: 13.01.2024, 21:51 Nimm Dir Zeit und am besten auch eine "Spassbremse" zur Unterstützung bei der Fahrzeugbesichtigung mit.
Hier im Forum gibt es reichlich Schrauber mit entsprechender Kompetenz.
Sieht schon gut aus, Danke. Wäre eine Überlegung wert diesen am Sonntag kommendes Wochenende einmal anzusehen.

Jetzt wo ihr es sagt, stimmt, habe diesen Wagen im "Unvergessen" Beitrag hier im Forum gesehen. :o

Für Besichtigungsunterstützung wäre ich super dankbar. Bessere Unterstützung als von einem TR-Erfahrenem kann man vermutlich gar nicht bekommen.

Zeit ist ein guter Hinweis. Eine derartige Investition möchte ich nicht unbedingt per Blitzentscheidung tätigen.
Langsam mit dem Thema vertraut machen und Erfahrungen sammeln.
gelpont19 hat geschrieben: 13.01.2024, 09:42 ...habe einen in sapphire blue, der in etwa deine Vorstellungen erfüllt.
Die Wagenbeschreibung liest sich super, Danke für Dein Angebot.
Ich finde tatsächlich, dass der TR6 in vielen Farben eine gute Figur macht, allerdings bin ich für mich selbst aktuell ziemlich auf rot gepolt. Sollte sich daran was ändern, dann komme ich gerne auf Dein Angebot zurück.
gelpont19 hat geschrieben: 13.01.2024, 14:37 Schau mal Manni :
Der 69er TR aus Amorbach ist hier im Forum bekannt?
Würde mich zumindest nicht wundern. :lol:
Kamphausen hat geschrieben: 13.01.2024, 12:50 Den mal angeschaut?
https://www.kleinanzeigen.de/s-anzeige/x/2589521405
Umbau auf Overdrive + Felgen und du bist bei 30k....
Hier das gleiche: https://www.motorsportmarkt.de/inserat/ ... odifiziert
Den TR6 via Kleinanzeigen habe ich mir auch schon gespeichert.
Der hat kein Overdrive? Woran genau erkennt man das. Auf dem Innenraumbild ist doch ein OD-Hebel zu sehen, oder täusche ich mich?

Rein aus Interesse:
Wie sieht's eigentlich allgemein mit den Speichenfelgen aus, sind das Originalteile und können einfach ausgetauscht werden?

Stoßstangen scheint es auch in den unterschiedlichsten Varianten zu geben. Im Vergleich zu vielen anderen Wagen scheint Steffens TR6 aus dem Hamburger Inserat eine Stoßstange im US-Stil zu besitzen.
Besitzt der 69er TR6 aus Amorbach (mein 1. Bild) besondere Stoßstangen? Habe sie sonst noch nicht wieder gesehen.

Sind die Kofferträger auf der Heckklappe eigentlich geschraubt?

Beste Grüße
Timo
Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 4175
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 625 Mal
Danksagung erhalten: 433 Mal
Kontaktdaten:

Re: Moin von der Förde

#13

Beitrag von Triumphator »

Die Amorbacher Relingstoßstangen sind häufig bei US Autos zu finden. Geschmacksache…
Speichenräder waren mal ab Werk als Zubehör zu bekommen.
Die heute angebotenen sind sicher qualitativ besser als die früheren. Es gibt. m.W. nur von Dayton ein eintragungskonformes Datenblatt.
Umrüstung ist relativ einfach. Es werden von den einschl. Händlern Komplettsätze angeboten. Flügelmuttern sind nicht erlaubt, wenn auch viele damit rumfahren.
Wenn Speichenräder, dann nur schlauchlose! Ist m.W. mittlerweile der Standard. Alte Ausführungen benötigen einen Schlauch. Schlauchreifen werden praktisch nicht mehr angeboten.
Deshalb werden schlauchlose Reifen montiert. Bei diesen MUSS die rauhe Innenseite vor der Montage zwingend geglättet werden, da es sonst zu Aufreibungen des Schlauchs kommen kann mit der Folge eines Plattfuß‘. Das wissen die Reifenmonteure oft nicht, da die Zeit der Schlauchreifen schon lange vorbei ist.

Wie schon geschrieben solltest du dich mal mit dem Stammtisch HH des TR Registers in Verbindung setzen. Dort wird dir sicher geholfen.
Ein besseres Auto wie den roten, wirst du kaum finden.

Grüße

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht...
Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 4175
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 625 Mal
Danksagung erhalten: 433 Mal
Kontaktdaten:

Re: Moin von der Förde

#14

Beitrag von Triumphator »

<<<<Der hat kein Overdrive? Woran genau erkennt man das. Auf dem Innenraumbild ist doch ein OD-Hebel zu sehen, oder täusche ich mich?>>>>

Du täuschst dich! Wenn ein original Overdrive Schalter verbaut ist, dann sieht man links zwei Lenkstockschalter, wobei der an der Winschutzscheibe nähere Overdrive Schalter nach oben zeigt.

Die allermeisten Amis haben keinen Overdrive, da man schon damals in den meisten Staaten nicht schnell fahren durfte. Aber Beschleunigen war erlaubt, deshalb ist sehr häufig eine kurze Hinterachsübersetzung verbaut.

Buchtipp:
z.B. hier https://www.ebay.de/itm/404728148357?ha ... R4jI1OmgYw
oder hier:
https://www.medimops.de/bill-piggott-da ... d_source=1

Grüße

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht...
Benutzeravatar
Schrauber
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 42
Registriert: 26.10.2016, 16:54
Wohnort: Wallsbüll
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Moin von der Förde

#15

Beitrag von Schrauber »

Moin Timo

Schön das wir hoffentlich bald in nördlichen Schleswig Holstein noch einen Tr haben!
Da wird die Chance größer das man sich bei einer Ausfahrt mal begegnet .

Aber einen tr kaufen will gut überlegt sein „ in der Ruhe liegt die Kraft ”

Beste Grüße aus Wallsbüll und viel Erfolg!

Holger
"Mit Frontantrieb sieht jede Kurve wie ein Unfall aus"
Walther Röhrl
Antworten

Zurück zu „Kurzvorstellung Mitglieder“