TR 5 / 6 - PI Falscher Hubraum

Zylinderkopf, Nockenwelle, Ventile, Kipphebel, Motorblock, Pleuel, Kolben, Kurbelwelle, Auspuff, Krümmer...

Moderator: TR-Freunde-Team

Axelschroeder
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 14
Registriert: 23.04.2023, 08:26
Danksagung erhalten: 2 Mal

TR 5 / 6 - PI Falscher Hubraum

#1

Beitrag von Axelschroeder »

Nach einer Motoreninstandsetzung bei einer bekannten norddeutschen Firma ist mein PI nach etwas mehr als 2000 Km eingegangen.
Die Kipphebel sind festgefressen.
Ich habe den Kopf demontiert und den Motor auf weitere Schäden zu überprüfen.
Hierbei musste ich leider feststellen, dass der Motor keinen Hubraum von 2,5 Litern sondern von nur 2 Litern hat.
Bohrung ist 75,2 und Hub 78mm
Das erklärt auch die Schwierigkeiten mir der Einstellung und dem Lauf des Motors.
Nun zu meiner Frage:

Ist der Block beim 2 Liter und beim 2,5 Liter Motor gleich ?
Kann man den 2 Liter Motor umrüsten auf 2,5 Liter?
Ist der Kopf und die Nockenwelle anders?
Kann man einen 2 Liter Motor auch als PI mit der mechanischen Einspritzung sinnvoll betreiben, so dass es funktioniert ?

Ich kann den Motor leider nicht reklamieren, da dieser aus der Gewährleistungszeit raus ist.
Benutzeravatar
V8
Profi
Profi
Beiträge: 1934
Registriert: 02.11.2011, 00:00
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 194 Mal

Re: TR 5 / 6 - PI Falscher Hubraum

#2

Beitrag von V8 »

Das deutet irgendwie auf mehrere Fehler hin.
Vielleicht stimmte mit der Kipphebel Schmierung etwas nicht. Auf dem Weg von der Nockenwelle bis zum Kipphebel sind mehrere Fehlermöglichkeiten

Aus dem 2 Liter kann man gut den 2,5er machen. Wenn die Zylinder so frisch sind, muß vielleicht nicht mal gebohrt werden.
Es braucht 6 Kolben und die Kurbelwelle, der Kopf könnte ja ein tr6 sein.

Da hat aber einer ordentlich gepfuscht!
Darf man die Werkstatt erfahren?

Man kann die Pi Anlage mit etwas Sachverstand auf den 2 Liter abstimmen. Also wenn sich das Schmierungsproblem lösen lässt, neue Kipphebel Welle und den Dosierverteiler tunen.
Axelschroeder
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 14
Registriert: 23.04.2023, 08:26
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: TR 5 / 6 - PI Falscher Hubraum

#3

Beitrag von Axelschroeder »

In welchem Fahrzeug wurde denn der Motor als 2 Literversion verbaut ?

Warum baut man aus einem 2,5 Liter PI Motor einen 2 Liter?

Ich verstehe das iwi nicht.

Gibt es keine Kurbelwellen oder Kolben?

Es muss doch einen Grund haben, dass die Firma 2 Liter anstatt 2,5 gemacht hat.

Ich glaube, dass es nicht gut wäre, die Firma namentlich zu nennen.
JochemsTR
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 2456
Registriert: 15.12.2014, 00:00
Wohnort: 88069 Tettnang
Hat sich bedankt: 124 Mal
Danksagung erhalten: 595 Mal

Re: TR 5 / 6 - PI Falscher Hubraum

#4

Beitrag von JochemsTR »

Du hast ein GT6 KW. Deswegen 2.0L.
Das haben die Freunde im Norden bestimmt übersehen.
Fliegender Holländer am Bodensee fuhr:
TR6 - 1973 - 56/11 - CF1xxxxUO - 2,7L mit Kent 290° - LT77 5-Gang - Phoenix - EFI EMU Black - 205/60 auf 7x16
Benutzeravatar
V8
Profi
Profi
Beiträge: 1934
Registriert: 02.11.2011, 00:00
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 194 Mal

Re: TR 5 / 6 - PI Falscher Hubraum

#5

Beitrag von V8 »

Der Triumph gt6 hatte zum Beispiel den 2 Liter.
Der 2,5 war eine Weiterentwicklung um zu mehr Leistung zu kommen. Da hat man rein gepackt was geht und dann noch die teure Einspritzanlage verbaut. Einen Achtzylinder hatte man ja nicht.
Der 2,5er hatte für die damalige Zeit sehr kurze Kolben und Pleuel und auch die Drehzahl beim Pi war grenzwertig. Deswegen macht ja auch fur die BRD der Overdrive besonders viel Sinn
Axelschroeder
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 14
Registriert: 23.04.2023, 08:26
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: TR 5 / 6 - PI Falscher Hubraum

#6

Beitrag von Axelschroeder »

JochemsTR hat geschrieben: 10.09.2023, 16:45 Du hast ein GT6 KW. Deswegen 2.0L.
Das haben die Freunde im Norden bestimmt übersehen.
Jau, nach all den Pleiten Pech und Pannen dort ist das wohl anzunehmen.

Entweder Dummheit oder Vorsatz :kopfklatsch
JochemsTR
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 2456
Registriert: 15.12.2014, 00:00
Wohnort: 88069 Tettnang
Hat sich bedankt: 124 Mal
Danksagung erhalten: 595 Mal

Re: TR 5 / 6 - PI Falscher Hubraum

#7

Beitrag von JochemsTR »

Hast du einen Motor zum Instandsetzen dort hingebracht? Wenn du einen Motor zum Instandsetzen hinbringst, und diese hatte bereits den GT6 KW, dann war es vielleicht Pech.
Fliegender Holländer am Bodensee fuhr:
TR6 - 1973 - 56/11 - CF1xxxxUO - 2,7L mit Kent 290° - LT77 5-Gang - Phoenix - EFI EMU Black - 205/60 auf 7x16
Axelschroeder
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 14
Registriert: 23.04.2023, 08:26
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: TR 5 / 6 - PI Falscher Hubraum

#8

Beitrag von Axelschroeder »

JochemsTR hat geschrieben: 10.09.2023, 16:57 Hast du einen Motor zum Instandsetzen dort hingebracht? Wenn du einen Motor zum Instandsetzen hinbringst, und diese hatte bereits den GT6 KW, dann war es vielleicht Pech.
Ja, ich habe den Motor dort hingebracht, es wurde laut Rechnung ein PI Motor mit 2,5 Liter und Leistungssteigerung abgerechnet,
Ich hätte erwartet, dass eine Information gekommen wäre, wenn der Hubraum nicht gepasst hat.
Warum sollte man verschweigen, dass der " angelieferte Motor" nicht den passenden Hubraum für einen PI hat ?

Hat denn jemand Erfahrung mit einem 2 Liter Motor?

Wieviel Leistung hat er?

Kann man ihn fahren ?

Kann man den Motor als 2 Liter gut aufbauen ?

Man könnte ja den Unterbau nutzen, wenn es halbwegs sinnvoll wäre.
Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 4356
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 276 Mal
Danksagung erhalten: 312 Mal

Re: TR 5 / 6 - PI Falscher Hubraum

#9

Beitrag von runup »

servus axelschroeder
nur ein tip, von dir entfernt, in bissendorf gibt es einen guten tr-schrauber (im forum..schnippel)
er könnte dir bestimmt, mit all deinen tr-problemen weiterhelfen.
er soll sehr hilfreich und freundlich mit tr-freunden umgehen.
mfg
Axelschroeder
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 14
Registriert: 23.04.2023, 08:26
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: TR 5 / 6 - PI Falscher Hubraum

#10

Beitrag von Axelschroeder »

runup hat geschrieben: 10.09.2023, 17:32 servus axelschroeder
nur ein tip, von dir entfernt, in bissendorf gibt es einen guten tr-schrauber (im forum..schnippel)
er könnte dir bestimmt, mit all deinen tr-problemen weiterhelfen.
er soll sehr hilfreich und freundlich mit tr-freunden umgehen.
mfg
Vielen Dank für die Info, ich bin mit ihm schon in Kontakt.
Ich wollte nur für mich Optionen ausloten, ob ich des vielleicht auf 2,5 Liter aufbaue oder auf 2,5 Liter umrüste.
roejo
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 397
Registriert: 05.10.2011, 23:00
Wohnort: Mönchengladbach
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: TR 5 / 6 - PI Falscher Hubraum

#11

Beitrag von roejo »

Ein Motoren instandsetzer, der nicht weiß was fürn Motor er instandsetzt und dann auf die Rechnung den Typ schreibt der gar nicht auf seiner Werkbank lag, sorry so doof geht doch nicht und dann keine Kulanz.. Die Story erscheint mir merkwürdig.........wenn es die Werkstatt ist, die ich vermute, noch merkwürdiger!!!!!!!
Georg tr5
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 73
Registriert: 08.09.2022, 20:11
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: TR 5 / 6 - PI Falscher Hubraum

#12

Beitrag von Georg tr5 »

Hallo,
was ist denn damals instandgesetzt worden?
und was für eine Nummer steht auf dem Block?

Grüsse
Grüße, Georg
Benutzeravatar
Fuzzy
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2502
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 418 Mal
Danksagung erhalten: 399 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR 5 / 6 - PI Falscher Hubraum

#13

Beitrag von Fuzzy »

Jepp,
die Nummer auf dem Block ist ein wichtiger Hinweis.
Könnte ja ein PI-Block mit 2l KW sein.
2l gibt es in mehreren Triumphs >>> GT6, Vitesse, Limo, Estate
Je nach Baujahr, Modell und Auslieferungsland irgendwas zwischen knapp 90 bis 105PS.
Aber vor allem das Drehmoment wird niedriger sein, dafür müsste er drehfreudiger sein.

Alles weitere wurde ja schon geschrieben.
2,5l KW + Kolben könnte man tauschen
PI-Anlage könnte man wohl anpassen. Bin mir aber sicher, dass das nicht viele können. Laut GT (Gareth Thomas) sollen da beim 2l mit angepasster PI-Anlage auch knapp über 140PS drin sein.

Ich würde es nicht kompliziert machen. Schau, dass du wie auch immer auf 2,5l zurück baust. Dann müsste bei einer originalen Konfiguration (Nockenwelle passend zum Dosi) auch deine PI-Anlage in den Griff zu bekommen sein.
Gruß,
Jörg
Axelschroeder
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 14
Registriert: 23.04.2023, 08:26
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: TR 5 / 6 - PI Falscher Hubraum

#14

Beitrag von Axelschroeder »

roejo hat geschrieben: 10.09.2023, 18:25 Ein Motoren instandsetzer, der nicht weiß was fürn Motor er instandsetzt und dann auf die Rechnung den Typ schreibt der gar nicht auf seiner Werkbank lag, sorry so doof geht doch nicht und dann keine Kulanz.. Die Story erscheint mir merkwürdig.........wenn es die Werkstatt ist, die ich vermute, noch merkwürdiger!!!!!!!
Das war ja nicht das einzige Problem, Motor trotz dreimaligen Versuch nie zum Laufen bekommen und Motorschaden nach etwas mehr als 2000 Km lassen sich ja nicht von der Hand weisen.
Der Motor wurde aufgrund des Schadens geöffnet, Bohrung und Hub lassen sich messen und sind feste Größen, daran gibt es keinen Zweifel und da bis auf Einstellungsarbeiten niemand Anderes an diesem Motor geschraubt hat ist das leider die traurige Wahrheit..
Axelschroeder
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 14
Registriert: 23.04.2023, 08:26
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: TR 5 / 6 - PI Falscher Hubraum

#15

Beitrag von Axelschroeder »

Georg tr5 hat geschrieben: 10.09.2023, 20:06 Hallo,
was ist denn damals instandgesetzt worden?
und was für eine Nummer steht auf dem Block?

Grüsse
Es wurde der komplette Motor instandgesetzt, die Einspritzanlage und das komplette Drosselklappensystem.
Es sollte eine spezielle Nockenwelle zur Leistungssteigerung eingebaut werden, die wohl heute nicht mehr so eingebaut wird, weil man festgestellt hat, dass es nicht so optimal funktioniert.

Es ist keine Motornummer eingeschlagen, ich habe gerade mal geschaut, es ist nichts zu sehen, man kann auf den Guss schauen.
Antworten

Zurück zu „Motor“