Werkstatt in Ratingen

Hier gehören übergreifende Themen wie z. B. der Wartungsplan vor dem Winterschlaf hinein.

Moderator: TR-Freunde-Team

Antworten
Jenzi
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 6
Registriert: 13.05.2022, 17:16
Hat sich bedankt: 3 Mal

Werkstatt in Ratingen

#1

Beitrag von Jenzi »

Hallo zusammen,

mir ist am Wochenende die Werkstatt "Bergmann Motorentechnik" aus Ratingen empfohlen worden.
Sind zwar nicht direkt auf Triumph, aber auf Oldtimer spezialisiert.
Ist die Fa. hier im Portal bekannt bzw. hat jmd. von Euch Erfahrugen mit denen gemacht?

Danke für eine Info und schönen Gruß

Jens
Benutzeravatar
Sinan
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 423
Registriert: 28.10.2010, 23:00
Wohnort: Weinheim
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Werkstatt in Ratingen

#2

Beitrag von Sinan »

Bergmann Motorentechnik ist ein Fachwerkstatt für Maserati..... na dann mal los.

Das wird wahrscheinlich dir nichts bringen, selbst Spezialwerkstätten für Triumph treiben das Publikum in der Wahn.
Deswegen sind die Fahrer hier meist auch ihre eigenen Schrauber. Selbst ich, der Fan von Werkstattarbeit ist, musste am TR meine Grenzen
erkennen und schraube so gut es geht daheim.


Gruß Sinan
Benutzeravatar
JochemsTR
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 2039
Registriert: 15.12.2014, 00:00
Wohnort: 88069 Tettnang
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 454 Mal
Kontaktdaten:

Re: Werkstatt in Ratingen

#3

Beitrag von JochemsTR »

Es gibt genügend Werkstätte die auf Oldtimer spezialisiert sind. Triumph ist ja wirklich nichts besonderes.
ABER, solche Werkstätte kaufen ihre Teile nun mal bei den großen Triumph Händler wie B oder L. Die Preisen und Qualität werden dir weiter berechnet. Verlass dich bitte NICHT auf den 2 Jahre Garantie. Ein Triumph Spezialist, z.B. Ralf oder Stephan, kaufen ihre Teile überall, und wissen genau wo was zu kaufen ist. Kolben, Lager usw. Es hängt ein wenig davon ab, was du genau machen möchtest. Eine komplette Überholung mit alles, würde ich jedenfalls bei jemanden machen lassen, der Ahnung hat. Du kannst hier konkrete Referenzen erfragen. Wenn Du den Motor selber zerlegst, Teile selber beistellst, und genau sagen kannst was du haben willst, dann geht es selbstverständlich bei den Motorenbauer um die Ecke. Bohren, Honen und Planen ist kein Problem. Wenn aber der Zylinderkopf dazu kommt, wird es kniffelig und musst du dich selber ein wenig damit auseinander setzen.
Jochem
PS Du musst schon den Umkreis von "+5km" auf "Ganz Deutschland" vergrößern. Das beste Preis-Leistungsverhältnis ist selten "um die Ecke".
Fliegender Holländer am Bodensee fährt:
TR6 - 1973 - 56/11 - CF1xxxxUO - 2,7L mit Kent 290° - LT77 5-Gang - Phoenix - EFI EMU Black - 205/60 auf 7x16
Benutzeravatar
Fuzzy
Profi
Profi
Beiträge: 1684
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 206 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal
Kontaktdaten:

Re: Werkstatt in Ratingen

#4

Beitrag von Fuzzy »

Hi,
vorweg, nein ich kenne die Firma nicht.

Was genau willst du machen lassen?
Der TR ist wie ein großer "Märklin"-Baukasten.. Darum schrauben viele einfach selber. Somit sollte beim Thema Wartung eine ordentlich sortierte Oldiwerkstatt auch damit klar kommen.
Bei speziellen Sachen wie Motorenbau, Getriebebau, PI-Anlage, .... empfiehlt es sich Spezialisten anzusteuern.
Wie Jochem geschrieben hat, das Beschaffen von guten Teilen ist aouch eine Sache für sich.

Grundsätzlich würde ich mir ein WHB kaufen, das hilft dir das Fahrzeug kennen zu lernen und kann der nicht Triumph affinen Werkstatt auch helfen schneller und hochwertiger zum Ziel zu kommen. Außerdem schont es wahrscheinlich deinen Geldbeutel.
Gruß,
Jörg
Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3245
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 366 Mal
Kontaktdaten:

Re: Werkstatt in Ratingen

#5

Beitrag von Kamphausen »

Wie schon in deinem Vorstellungs-Thread geschrieben: Komm mal vorbei....

Ich hab dir ne PN mit Kontaktdaten geschickt....

Peter
(Der in Wuppertal seinen Lehre gemacht hat...)
Schnippel
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3704
Registriert: 15.06.2004, 23:00
Wohnort: 49143 Bissendorf Schelenburger Str.
Hat sich bedankt: 590 Mal
Danksagung erhalten: 601 Mal

Re: Werkstatt in Ratingen

#6

Beitrag von Schnippel »

Jenzi hat geschrieben: 27.06.2022, 18:03 Hallo zusammen,

mir ist am Wochenende die Werkstatt "Bergmann Motorentechnik" aus Ratingen empfohlen worden.
Sind zwar nicht direkt auf Triumph, aber auf Oldtimer spezialisiert.
Ist die Fa. hier im Portal bekannt bzw. hat jmd. von Euch Erfahrugen mit denen gemacht?

Danke für eine Info und schönen Gruß

Jens
Hallo Jens,
erstmal willkommen hier.
Ich kann dir folgenden Rat geben.
Nimm Verbindung auf mit dem Triumph Teilehändler TTS Mausbach in Köln.
Er sagt dir exakt wem du deinen TR in deiner Umgebung anvertrauen kannst.

Schaden kann auch nicht die Mitgliedschaft im TR Register.

UND SEI AUF DER HUT VOR SCHNACKERN !

Munter bleiben
Ralf
In diesem Forum ist ein Narzisst unterwegs,der rhetorisch gewand, Fake Geschichten verbreitet ! Fantasie und Reale Dinge verschmelzen.Groß aufgeblasen ist er IMMER der BESTE ! Technisch Versierte enttarnen den allerdings sofort. Was macht ein Narzisst alles so ? Google mal...du wirst staunen.
Jenzi
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 6
Registriert: 13.05.2022, 17:16
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Werkstatt in Ratingen

#7

Beitrag von Jenzi »

Vielen Dank für Eure ehrliche Meinungen.
Glücklicherweise bin ich momentan nicht in deR Situation eine Werkstatt zu benötigen.
Und relativ gut ausgestattet mit Lektüre (WHB, aktueller Schaltplan etc.) bin ich auch.
Bei der Empfehlung hat mich auch gewundert, dass es sich nicht um einen Triumph-Spezialisten handelt.
Daher habe ich hier sicherheitshalber mal nachgefragt. Irgenwann ist man schließlich mit seinem Latein am Ende und benötigt halt den Spezialisten.

@Peter: Danke für die PN, melde mich bei Dir.
@ Ralf: Mitglied im TR Register bin ich schon und TTM habe ich auch schon in Anspruch genommen ...
Benutzeravatar
Sinan
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 423
Registriert: 28.10.2010, 23:00
Wohnort: Weinheim
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Werkstatt in Ratingen

#8

Beitrag von Sinan »

Fuzzy hat geschrieben: 28.06.2022, 05:49 Hi, grundsätzlich würde ich mir ein WHB kaufen, das hilft dir das Fahrzeug kennen zu lernen und kann der nicht Triumph affinen Werkstatt auch helfen schneller
und hochwertiger zum Ziel zu kommen. Außerdem schont es wahrscheinlich deinen Geldbeutel.
Genau, ohne das WHB geht mal gar nichts!!! Aber ich habe damals (3 Jahre) einen Link mit dem WHB bekommen. Wer hat den Link noch in der Schublade?
Bei Triumph sind die Rechteinhaber zweitrangig, die haben die letzen 40 Jahre ja auch nichts gemacht, für die Fahrzeuge....

Gruß Sinan
Benutzeravatar
tr_tom
Institution
Institution
Beiträge: 5930
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal
Kontaktdaten:

Re: Werkstatt in Ratingen

#9

Beitrag von tr_tom »

Sinan hat geschrieben: 28.06.2022, 22:14
Fuzzy hat geschrieben: 28.06.2022, 05:49 Hi, grundsätzlich würde ich mir ein WHB kaufen, das hilft dir das Fahrzeug kennen zu lernen und kann der nicht Triumph affinen Werkstatt auch helfen schneller
und hochwertiger zum Ziel zu kommen. Außerdem schont es wahrscheinlich deinen Geldbeutel.
Genau, ohne das WHB geht mal gar nichts!!! Aber ich habe damals (3 Jahre) einen Link mit dem WHB bekommen. Wer hat den Link noch in der Schublade?
Bei Triumph sind die Rechteinhaber zweitrangig, die haben die letzen 40 Jahre ja auch nichts gemacht, für die Fahrzeuge....

Gruß Sinan
Du hast eine PN.

Gruss
Thomas
» Carpe diem - nutze den Tag... «
Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3245
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 366 Mal
Kontaktdaten:

Re: Werkstatt in Ratingen

#10

Beitrag von Kamphausen »

Er hat doch WHB und alles andere...

Da er aus der "Autobranche" kommt, wird er sich schon zu helfen wissen....

Grüße

Peter
Benutzeravatar
Sinan
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 423
Registriert: 28.10.2010, 23:00
Wohnort: Weinheim
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Werkstatt in Ratingen

#11

Beitrag von Sinan »

Ja, danke... aber bitte an den Themen-Ersteller schicken.
Antworten

Zurück zu „Sonstiges“