Benzinpumpe

Zylinderkopf, Nockenwelle, Ventile, Kipphebel, Motorblock, Pleuel, Kolben, Kurbelwelle, Auspuff, Krümmer...

Moderator: TR-Freunde-Team

Benutzeravatar
rudges
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 198
Registriert: 06.07.2011, 23:00

Benzinpumpe

#1

Beitrag von rudges »

Hallo da draußen,
bin gestern leider mit dem 3er liegen geblieben, war die Originale Benzinpumpe, zum Glück habe ich als Ersatz immer eine Elektrische dabei und es
konnte nach einer Zeit weitergehen, habe heute Originalpumpe kontrolliert und festgestellt Membrane war ausgehängt, schon zwei mal vorgekommen.
Würde gerne wieder eine Mechanische einbauen, aber man hatte ja vieles Negatives in der Vergangenheit gehört und selbst erlebt. Hat sich denn von den
Anbietern bezüglich der Qualität etwas gebessert?
Gruß John
Jacky
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 212
Registriert: 23.06.2016, 13:32
Wohnort: Oberschwaben
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Benzinpumpe

#2

Beitrag von Jacky »

Hallo John,

ich habe vor kurzem eine gekauft. Das war definitiv was für den Schrott. Auch die Überholsätze passen teilweise nicht zu den Pumpen. Wenn Du wieder eine mechanische Pumpe einbauen willst würde ich versuchen einen passenden Überholsatz zu bekommen.

Viele Grüße
Walter
Benutzeravatar
Sinan
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 396
Registriert: 28.10.2010, 23:00
Wohnort: Weinheim
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Benzinpumpe

#3

Beitrag von Sinan »

Leider Doppelt
Zuletzt geändert von Sinan am 23.05.2022, 17:40, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Sinan
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 396
Registriert: 28.10.2010, 23:00
Wohnort: Weinheim
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Benzinpumpe

#4

Beitrag von Sinan »

So wie es aussieht wird es immer schlimmer. Aber aus meiner Sicht eben nur TR6
https://www.limora.com/de/kraftstoffpumpe/1332/
Diese Pumpe kommt aus Slowenien und hat bei mir 5 Minuten gehalten.
Dann musste ich den Hebel in drei Teilen aus der Ölwanne fischen, aus Frust gleich noch eine Aluwanne bei Limora gekauft.
Aber vor 2 Jahren hat die Pumpe bei Bastuck noch 27 ,-€ gekostet. Aber Bastuck meinte, ich soll ihm das Teil zusenden
er würde es zum Hersteller schicken, dann sehen wir weiter. Ich meinte, er kann mir mal den Poppel hobeln.
Von Bastuck war auch ein Overdrivehebel, da es mein erster TR6 ist, wusste ich nicht wie der ab Werk aussieht, der Hebel war
mannigfaltig Mist, schlecht gelötet, falscher Winkel am Knick u.s.w. Der erneute Ausbau war echt fies, weil dass beim TR6 schon Arbeit ist.
Es ist jetzt das 3. Jahr wo ich die Rübe zusammenbaue, fährt, aber nie lange dann fällt was aus, meist von den neuen Teilen.

Jetzt schraubt Limora scheinbar die Preise an den Anschlag, weil dank Brexit bestellen die Leute nicht mehr so einfach in GB.
Lustigerweise gibt es in Italien eine Firma Namens BCD Corona, diese stellt eine Pumpe für den TR6 her.
Die ist extrem baugleich mit der TYP U Originalpumpe, ausser das sie 4 Membrane hat. Die habe ich kommen lassen und auch die Quelle an Limora weitergegeben,
aber wie wir sehen, billig einkaufen und teuer weiter verticken macht mehr Sinn.

Ich denke mal die haben ein Analyse machen lassen. Ergebnis; die Triumphfahrer haben auch Geld und sind genau so doof wie Mercedes- und Porschefahrer
Und die Lager bei kaum Zinsen zu füllen, war im nahenden Brexit eine once in a lifetime Chance.

Gruß Sinan
Benutzeravatar
Sinan
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 396
Registriert: 28.10.2010, 23:00
Wohnort: Weinheim
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Benzinpumpe

#5

Beitrag von Sinan »

Jacky hat geschrieben: 23.05.2022, 16:57 Hallo John,

ich habe vor kurzem eine gekauft. Das war definitiv was für den Schrott. Auch die Überholsätze passen teilweise nicht zu den Pumpen. Wenn Du wieder eine mechanische Pumpe einbauen willst würde ich versuchen einen passenden Überholsatz zu bekommen.

Viele Grüße
Walter
Hallo Walter, habe ich auch so gemacht, wieder von Bastuck, da war dann die Membran im Lochbild um 3-4 Grad verdreht, das ist dann beim fahren aus dem T-förmigen Hebel gekracht, der war dann auch kaputt. Die Verdrehung konnte mann nicht sehen, erst später als ich alles vermessen habe.
Ok, die Benzinpumpe bei meiner Pagode kostet über 1000,-€ weil es die "lange" Version ist, aber so wie es bei Triumph gemacht wird geht auch nicht.

Gruß Sinan
S-TYP34
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3075
Registriert: 06.12.2008, 00:00
Wohnort: 65510 Idstein Ts.
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 402 Mal

Re: Benzinpumpe

#6

Beitrag von S-TYP34 »

@John
Da war wohl die Membrane nicht richtig in das Hebelwerk eingehängt.
@Sinan
Bei dem Verkauf der neuen mech. Benzinpumpe
hat der Verkäufer Dir nicht gesagt dass da ein Distanzstück, (gibts nicht mehr)
mit verbaut werden muss.
Deswegen der Hebelbruch und endlichmal die Ölwanne richtig sauber gemacht!
Habe noch überholte echte originale 3-6er und 6Zyl. mit Schauglas oben drauf Benzinpumpen,
aber so wie Du früher geschrieben ---
die brauchst Du von mir sowieso nicht.

Bin gerade dabei meine überholten originalen Teile zu verkaufen,
nur nicht an jeden,da werden schon ein paar Unterschiede gemacht
nicht für nen Schnappreis und verschenkt wird auch nix!!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Manche Menschen sind nur so lange bei dir,wie du ihnen nützlich bist
Ihre Loyalität endet,dort wo ihre Vorteile aufhören.
Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3815
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 247 Mal

Re: Benzinpumpe

#7

Beitrag von runup »

na,.. endlich wieder etwas für den MARKTPLATZ und nicht von L...aus B.
..der preis ist heiß.
mfg
:wave:
S-TYP34
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3075
Registriert: 06.12.2008, 00:00
Wohnort: 65510 Idstein Ts.
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 402 Mal

Re: Benzinpumpe

#8

Beitrag von S-TYP34 »

Ja Manfred wie bei R T L
und eine Pumpe ist schon weg.
Da kommt endlich in den Kasten --
-- Kohle zum verheizen.
Manche Menschen sind nur so lange bei dir,wie du ihnen nützlich bist
Ihre Loyalität endet,dort wo ihre Vorteile aufhören.
Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3171
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 348 Mal
Kontaktdaten:

Re: Benzinpumpe

#9

Beitrag von Kamphausen »

Hach waren das schöne drei Monate....auch wenn das Wetter manchmal scheiße war....

Aber zum Thema: Harald meint vermutlich https://rimmerbros.com/Item--i-UKC8523

Apropos: Ausser dem schönen, mehrteiligen Getriebetunnel hab ich seit Jahren nix mehr bei Limora gekauft...Wer da kauft ist selber schuld...

Die Teile kommen meist eh von Bastuck oder aus England...und inzwischen ist es echt kein Problem mehr und erst recht nicht teurer als bei der Apotheke aus Buchholz..da kann man direkt bei Rimmer/Moss & Co. bestellen...
Einziger Vorteil ist der einfach zu bedienende Webshop.

Peter
Jacky
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 212
Registriert: 23.06.2016, 13:32
Wohnort: Oberschwaben
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Benzinpumpe

#10

Beitrag von Jacky »

S-TYP34 hat geschrieben: 23.05.2022, 19:36 @John
Da war wohl die Membrane nicht richtig in das Hebelwerk eingehängt.
@Sinan
Bei dem Verkauf der neuen mech. Benzinpumpe
hat der Verkäufer Dir nicht gesagt dass da ein Distanzstück, (gibts nicht mehr)
mit verbaut werden muss.
Deswegen der Hebelbruch und endlichmal die Ölwanne richtig sauber gemacht!
Habe noch überholte echte originale 3-6er und 6Zyl. mit Schauglas oben drauf Benzinpumpen,
aber so wie Du früher geschrieben ---
die brauchst Du von mir sowieso nicht.

Bin gerade dabei meine überholten originalen Teile zu verkaufen,
nur nicht an jeden,da werden schon ein paar Unterschiede gemacht
nicht für nen Schnappreis und verschenkt wird auch nix!!
Hallo,

es ist schon interessant wie manche Leute es immer wieder schaffen Eigenwerbung für sich und Ihren tollen Fundus zu machen😂

Viele Grüße
Walter
Benutzeravatar
darock
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 4445
Registriert: 10.05.2009, 23:00
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal
Kontaktdaten:

Re: Benzinpumpe

#11

Beitrag von darock »

Einfach eine simple elektrische BePu einbauen. Dann muss man weder die Ölwanne reinigen, Teile fischen, Abschlepper rufen oder alten Männern wegen irgendwelchen Teilen nachlaufen ...

Und wenn man es mit dem richtigen Sicherheitsschalter einbaut springt der Motor sogar noch besser an nach längerer Standzeit.

Bernhard
Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3815
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 247 Mal

Re: Benzinpumpe

#12

Beitrag von runup »

:genau: Bernhard, das war eine ..punktlandung, und...stimmt, zu 100%. die beste lösung. :top:
mfg
:wave:
S-TYP34
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3075
Registriert: 06.12.2008, 00:00
Wohnort: 65510 Idstein Ts.
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 402 Mal

Re: Benzinpumpe

#13

Beitrag von S-TYP34 »

Eine orig. TR4 /4A Benzinpumpe habe ich mir als Ersatz aufgehoben.

Die anderen originalen reparierten TR 4 / 4A Benzinpumpen sind weg.

Der Rest,noch reparabel, geht aber in die Tonne.

Das Ausräumen und Wegwerfen hat den, (war schwer),Anfang gefunden.
Manche Menschen sind nur so lange bei dir,wie du ihnen nützlich bist
Ihre Loyalität endet,dort wo ihre Vorteile aufhören.
Benutzeravatar
Sinan
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 396
Registriert: 28.10.2010, 23:00
Wohnort: Weinheim
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Benzinpumpe

#14

Beitrag von Sinan »

Kamphausen hat geschrieben: 23.05.2022, 21:15
Apropos: Ausser dem schönen, mehrteiligen Getriebetunnel hab ich seit Jahren nix mehr bei Limora gekauft...Wer da kauft ist selber schuld...

Die Teile kommen meist eh von Bastuck oder aus England...und inzwischen ist es echt kein Problem mehr und erst recht nicht teurer als bei der Apotheke aus Buchholz..da kann man direkt bei Rimmer/Moss & Co. bestellen...
Einziger Vorteil ist der einfach zu bedienende Webshop.

Peter
Der Hauptvorteil Limora ist, alles ist am nächsten Tag bei mir, Preis nervt, aber warten nervt noch mehr.
Meine Tochter (18) bekommt gerade Geld-Basics von meiner Mutter erklärt....

Wenn du jeden Sek. 1 bekommst, wie lange dauert es bis du 1Mio. hast?
Rechenrechen.... äh um die 11 Tage!?!

Wie lange für eine Mrd.?
Rechenrechenrechenrechen............ ahhhhh 32 Jahre!!!!!

Also wenn man im Monat 3Mio. ausgibt, hat man nach 30 Jahren immer noch über 70 Mio. auf der Bank.

Geld ist relativ :popcorn
Benutzeravatar
TR6-72
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 460
Registriert: 21.05.2020, 17:41
Wohnort: Geseke
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal
Kontaktdaten:

Re: Benzinpumpe

#15

Beitrag von TR6-72 »

Sinan hat geschrieben: 24.05.2022, 13:50 Geld ist relativ :popcorn
insbesondere wenn man "genug" davon hat

Grüße aus Westfalen
Dieter
Amelia
Antworten

Zurück zu „Motor“