Kippvorrichtung / Rotisserie  ***

Lackierung, Schweissen, Hohlraumversiegelung, Scheiben...

Moderator: TR-Freunde-Team

Benutzeravatar
Dendel
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 12
Registriert: 03.06.2013, 23:00
Wohnort: Hofheim
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Kippvorrichtung / Rotisserie

#1

Beitrag von Dendel »

Hallo,

ich habe mich entschlossen, meinen TR6 einer Komplettrestauration zu unterziehen. In den vergangenen Wochen habe ich ihn hierzu weitestgehend zerlegt und mich auch schon mit tagelangem Unterbodenabkratzen beschäftigt.

Da ich den Rahmen von der Karosse trennen werde und auch bequem an der Unterseite der Karosse arbeiten will, möchte ich ein Kippgestell verwenden. Versteifung des Türausschnitts ist bereits gemacht.
Pläne für die Rotisserie habe ich, siehe nachfolgenden link zu mossmotoring.com.
Rotisserie

Meine Fragen nun an Euch:
  • Wer hat bereits Erfahrungen mit Kippgestellen gesammelt und welche?
  • Hat einer von Euch eine Kippvorrichtung oder Drehvorrischtung übrig und würde sie verleihen / verkaufen?
    (im Marktplatz habe ich eine gesehen, leider kann ich mich dort nicht anmelden, da die Registrierung gerade nicht richtig funktioniert.
Danke und Grüße,
Andy
Drolli
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 692
Registriert: 09.05.2005, 23:00
Wohnort: Sörup, in Angeln an der Ostsee
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: Kippvorrichtung / Rotisserie  ***

#2

Beitrag von Drolli »

Moin,
ich hatte so ein Gestell gebaut - erst für den TR 3 genutzt dann für einen AH 100/4 angepasst und verwendet,
das ist 20 x 40 4kt Rohr
SCAN0047 1.JPG
SCAN0013 1.JPG
das sind noch scans von Papierfotos
Gruss aus Angeln Carl
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3677
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 401 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kippvorrichtung / Rotisserie

#3

Beitrag von Triumphator »

habe den Anbieter im Marktplatz kontaktiert. Er sollte sich melden
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....
Benutzeravatar
Berthold
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1205
Registriert: 12.06.2013, 23:00
Wohnort: Bergisch Gladbach
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 384 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kippvorrichtung / Rotisserie

#4

Beitrag von Berthold »

Dendel hat geschrieben: 11.01.2022, 09:52 Hat einer von Euch eine Kippvorrichtung oder Drehvorrischtung übrig und würde sie verleihen / verkaufen?
(im Marktplatz habe ich eine gesehen, leider kann ich mich dort nicht anmelden, da die Registrierung gerade nicht richtig funktioniert.[/list]
Sorry Andreas, aber dass kann ich so nicht stehen lassen. Du hast dich am 7.1.22 im Marktplatz angemeldet und mich am 7.1.22 20:58 Uhr darüber informiert, dass Du keine Bestätigungsmail erhalten hast. Grund dafür war ein Softwarefehler in der zu der Zeit laufenden Marktplatzsoftware. Nicht nur aufgrund dieses Fehlers habe ich am 8.1.22 eine neue Software für den Marktplatz eingesetzt. Nahezu zeitgleich habe ich dich per Mail informiert, dass dein Marktplatz Account manuell freigeschaltet worden ist.
 
Capto_Capture 2022-01-11_04-42-25_PM.png
Capto_Capture 2022-01-11_04-40-24_PM.png
 
Problemlösung innerhalb von 24 Stunden aber 3 Tage später schreibst Du das Du keinen Zugang zum Marktplatz hast. :giveup

Nimm es jetzt nicht zu persönlich, aber mich ärgert es ungemein, dass viele Nutzer hier immer alles ausführlichst beschreiben können, wenn es aber um ein technisches Problem im Forum oder Marktplatz geht kriege ich fast immer unzureichende bzw. unvollständige Informationen und nur selten eine Rückmeldung. Ich brauche keine Lobeshymnen aber ein einfaches: "Danke, jetzt klappt alles." oder "Leider besteht das Problem immer noch. Was kann ich noch tun?" ist doch nicht zu viel verlangt.

Gruß Berthold
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Fuzzy
Profi
Profi
Beiträge: 1685
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 207 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kippvorrichtung / Rotisserie

#5

Beitrag von Fuzzy »

Hi,
vorweg,
ich habe noch kein so ein Ding, aber ich werde mir sicher auch so ein paar Brettchen sägen. Ist ja vermutlich keine große Sache. >>>Baumarkt, Stichsäge oder Kreissäge und Attacke 🤟😎

Elin Yakov hat das auch schon ausführlich erklärt und im Einsatz. Er verschickt die Skizze per Mail.

Gruß,
Jörg
Benutzeravatar
Dendel
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 12
Registriert: 03.06.2013, 23:00
Wohnort: Hofheim
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Kippvorrichtung / Rotisserie

#6

Beitrag von Dendel »

Berthold hat geschrieben: 11.01.2022, 17:08
Dendel hat geschrieben: 11.01.2022, 09:52 Hat einer von Euch eine Kippvorrichtung oder Drehvorrischtung übrig und würde sie verleihen / verkaufen?
(im Marktplatz habe ich eine gesehen, leider kann ich mich dort nicht anmelden, da die Registrierung gerade nicht richtig funktioniert.[/list]
Sorry Andreas, aber dass kann ich so nicht stehen lassen. Du hast dich am 7.1.22 im Marktplatz angemeldet und mich am 7.1.22 20:58 Uhr darüber informiert, dass Du keine Bestätigungsmail erhalten hast. Grund dafür war ein Softwarefehler in der zu der Zeit laufenden Marktplatzsoftware. Nicht nur aufgrund dieses Fehlers habe ich am 8.1.22 eine neue Software für den Marktplatz eingesetzt. Nahezu zeitgleich habe ich dich per Mail informiert, dass dein Marktplatz Account manuell freigeschaltet worden ist.
 
Capto_Capture 2022-01-11_04-42-25_PM.png
Capto_Capture 2022-01-11_04-40-24_PM.png
 
Problemlösung innerhalb von 24 Stunden aber 3 Tage später schreibst Du das Du keinen Zugang zum Marktplatz hast. :giveup

Nimm es jetzt nicht zu persönlich, aber mich ärgert es ungemein, dass viele Nutzer hier immer alles ausführlichst beschreiben können, wenn es aber um ein technisches Problem im Forum oder Marktplatz geht kriege ich fast immer unzureichende bzw. unvollständige Informationen und nur selten eine Rückmeldung. Ich brauche keine Lobeshymnen aber ein einfaches: "Danke, jetzt klappt alles." oder "Leider besteht das Problem immer noch. Was kann ich noch tun?" ist doch nicht zu viel verlangt.

Gruß Berthold
Hallo, Berthold!

Das kann ich auch nicht so stehen lassen! 8O
Asche auf mein Haupt, ich bitte Dich vielmals um Entschuldigung. :giveup
Du hast vollkommen recht, sehr schnelle Lösung, vorbildlich, sogar am Wochenende. Deine Mail ist im „Unbekannt Ordner“ in einer Flut von Kleinanzeigen Kommunikation untergegangen.
Vielen Dank, werde den Verkäufer kontaktieren.

LG Andy
Benutzeravatar
Dendel
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 12
Registriert: 03.06.2013, 23:00
Wohnort: Hofheim
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Kippvorrichtung / Rotisserie

#7

Beitrag von Dendel »

Drolli hat geschrieben: 11.01.2022, 16:02 Moin,
ich hatte so ein Gestell gebaut - erst für den TR 3 genutzt dann für einen AH 100/4 angepasst und verwendet,
das ist 20 x 40 4kt Rohr
SCAN0047 1.JPG
SCAN0013 1.JPG

das sind noch scans von Papierfotos
Gruss aus Angeln Carl
Hallo Carl!

Auch ne gute Lösung, danke fürs zeigen!

Andy
Benutzeravatar
ulli_bonn
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 142
Registriert: 19.06.2012, 23:00
Wohnort: Basel, Schweiz
Hat sich bedankt: 102 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Kippvorrichtung / Rotisserie

#8

Beitrag von ulli_bonn »

Ich habe mal wo einen Beitrag gesehen, wo das mit zwei Motorständern realisiert wurde.
Wie bspw. aktuell in der Bucht mit der Artikel-Nr. 373457918425 angeboten.
Vorne und hinten ein Vierkantrohr an den Durchführungen der Stossstangenhalter befestigt. Hat das mal jemand probiert?
Die Drehachse wird dabei wohl nicht hoch genug sein, um die Rohkarosse um 90 Grad zu schwenken oder komplett zu drehen, aber das wäre kein Ausschlusskriterium.

Grüsse, Ulrich
Benutzeravatar
Dendel
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 12
Registriert: 03.06.2013, 23:00
Wohnort: Hofheim
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Kippvorrichtung / Rotisserie

#9

Beitrag von Dendel »

Hallo, Ulrich!

Danke für Deinen Hinweis! Solche Drehlösungen habe ich mir auch angesehen, und finde sie im Ansatz höchst interessant.
Vielleicht sollte man mal typenspezifische Anschraublösungen mit Motorständeraufnahme entwerfen... :idea:

LG Andy
Benutzeravatar
Fuzzy
Profi
Profi
Beiträge: 1685
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 207 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kippvorrichtung / Rotisserie

#10

Beitrag von Fuzzy »

Das ist vielleicht bei einer selbsttragenden Karosserie eine gute Idee, aber an einer windigen, klapprigen TR-Karosse würde ich das nicht machen. Speziell vorne .... :no:
Gruß,
Jörg
Benutzeravatar
Fuzzy
Profi
Profi
Beiträge: 1685
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 207 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kippvorrichtung / Rotisserie

#11

Beitrag von Fuzzy »

Das gezeigte Teil von Carl ist schon klasse, aber das braucht bei nicht Gebrauch auch Platz und ist aus meiner Sicht auch deutlich aufwändiger als 4 Brettchen.
An die Brettchen könnte man natürlich bei Bedarf auch noch Rollen rantackern.
Gruß,
Jörg
Benutzeravatar
ulli_bonn
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 142
Registriert: 19.06.2012, 23:00
Wohnort: Basel, Schweiz
Hat sich bedankt: 102 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Kippvorrichtung / Rotisserie

#12

Beitrag von ulli_bonn »

Fuzzy hat geschrieben: 13.01.2022, 13:10 .. aber an einer windigen, klapprigen TR-Karosse würde ich das nicht machen.
Die Bedenken hatte und habe ich auch. Daher auch die Frage in die Runde. Aber Fotos von einer solchen Konstruktion habe ich gesehen.
In der Bucht in UK (....co.uk) wird unter der Art.nr. 164768150602 diese Sache angeboten:
Rotisserie_UK_bild01.jpg
"Heavy duty rotisserie jigs for all car types. Hand built and made to order ..." für £ 340
Und der TR6 wird sogar noch ausdrücklich genannt. Aber gleiche Problematik. Und £ 200 für Fracht und Zoll kommen auch noch dazu.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Fuzzy
Profi
Profi
Beiträge: 1685
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 207 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kippvorrichtung / Rotisserie

#13

Beitrag von Fuzzy »

Schau deine Karosse an, dann wirst du schnell sehen, dass das nicht funktionieren kann. 😉
Die Stabilität kommt speziell im vorderen Bereich vom Rahmen. Schau dir mal wo deine Stoßstangen befestigt sind.

Obwohl falsch, man kann vieles machen, ob das der Karosse gut tut ist die eigentliche Frage.
Gruß,
Jörg
Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3677
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 401 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kippvorrichtung / Rotisserie

#14

Beitrag von Triumphator »

...da ist ein gewaltiger Unterschied von Autos mit separatem Rahmen wie ein TR und modernen Fahrzeugen (wenn ich da lese "für alle Autos...".
Das wird nicht funktionieren.

Grüße

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....
Drolli
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 692
Registriert: 09.05.2005, 23:00
Wohnort: Sörup, in Angeln an der Ostsee
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: Kippvorrichtung / Rotisserie

#15

Beitrag von Drolli »

hi Fuzzy,
das Teil lässt sich mit 8 Schrauben in 5 Minuten zerlegen,
Gruss Carl
Antworten

Zurück zu „Karosserie/ Rahmen“