Neuer TR3 Besitzer

Hier können sich die TR-Freun.de selbst vorstellen
Antworten
hans pompano
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 18
Registriert: 07.10.2020, 13:59
Hat sich bedankt: 4 Mal

Neuer TR3 Besitzer

#1

Beitrag von hans pompano »

Hallo, ich bin Hans aus Nordhessen und seit neuestem Tr3-Besitzer. Wagen war in Holland zugelassen. Welche TS Nummer gilt bei mir. Habe zwei gefunden - siehe Fotos
Anbei ein paar Bilder. Schaut alles ziemlich serienmäßig aus (bis auf Sitze, Lenkrad) oder fällt einem noch etwas auf?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Drolli
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 578
Registriert: 09.05.2005, 23:00
Wohnort: Sörup, in Angeln an der Ostsee
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Neuer TR3 Besitzer

#2

Beitrag von Drolli »

Moin,
das Typenschild ist nicht das Originale, dass von Standard Triumph geprägt worden ist.
Gruss Carl
Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3118
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuer TR3 Besitzer

#3

Beitrag von Triumphator »

„E“ gibt es nicht....
„L“ ? Verschlagen....L=left hand steering
Original war keine Nummer eingeschlagen.

Grüße

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....
Benutzeravatar
tr_tom
Institution
Institution
Beiträge: 5698
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuer TR3 Besitzer

#4

Beitrag von tr_tom »

Hier noch ein paar Tipps aus dem Moss Katalog zu den Nummern:
identification numbers.png
Location of Serial Numbers.png

Gruss
Thomas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
» Carpe diem - nutze den Tag... «
Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3118
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuer TR3 Besitzer

#5

Beitrag von Triumphator »

Triumph ist wenn man trotzdem lacht....
hans pompano
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 18
Registriert: 07.10.2020, 13:59
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Neuer TR3 Besitzer

#6

Beitrag von hans pompano »

Vielen Dank für Eure Infos.
+ ist an Masse! Ich sehe keine Notwendigkeit das zu ändern - oder?
Grüße Hans
Benutzeravatar
POW40
Profi
Profi
Beiträge: 1029
Registriert: 30.08.2009, 23:00
Wohnort: 1957 TR 3
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Neuer TR3 Besitzer

#7

Beitrag von POW40 »

Guten Morgen,

fahre meinen TR3 auch noch mit Positive Earth. Solange man nicht negative Earth Radios, moderne Warnblinkschalter, LEDs oder ähnliches Neumodisches Zeug verbauen will, ist Positive Earth vollkommen in Ordnung. Gibt halt Elektronik-Sachen, die brauchen Negative Earth....

Ist aber auch kein grosses Hexenwerk, das zu ändern.

Mach nur ein dickes Schild an den Pluspol, dass der Masse ist. Sonst wird irgendwann ein unbedarfter Mechatroniker Unfug anstellen 8-O
Benutzeravatar
Freiburger
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 127
Registriert: 20.10.2010, 23:00
Wohnort: 79194 Gundelfingen
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Neuer TR3 Besitzer

#8

Beitrag von Freiburger »

Zu den Nummern:
Eine Nummer mit E am Ende gehört zu einem Motor. Entspricht sie der Nummer, die seitlich im Motorblock eingeschlagen ist? Und: Wo ist die E-Nummer eingeschlagen? Und: Auf welche Nummer sind die Papiere ausgestellt? Falls diese E-Nummer in den Papieren steht (wäre für einen US-Import nicht soo ungewöhnlich), solltest Du Dir ein Certificate aus Gaydon besorgen (das nennt idR. auch die Motornummer - sehr wahrsch. bei Deinem 58er). Mit diesem Papier solltest Du das bei der Zulassungsstelle ändern lassen.
Motor-Nummer und Fahrgestellnummer würden jedenfalls zusammen passen.
Benutzeravatar
Freiburger
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 127
Registriert: 20.10.2010, 23:00
Wohnort: 79194 Gundelfingen
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Neuer TR3 Besitzer

#9

Beitrag von Freiburger »

Kofferraumklappe ist von einem früheren Auto, Kennzeichenleuchte sollte verchromt sein, Center Panel ist orig. in schwarzem Schrumpflack. Kühlergrill sollte flach sein, nicht gewölbt.
Macht auf mich sonst einen guten Eindruck
Benutzeravatar
wankelspider
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 221
Registriert: 19.08.2008, 23:00
Wohnort: 4711007 Brummelbach
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuer TR3 Besitzer

#10

Beitrag von wankelspider »

Hallo, ja der sieht auf den Fotos ganz gut aus. Sind nur Kleinigkeiten die nicht Original sind. Alles was zuvor schon gesagt wurde und mir fallen noch die Lampenringe vorne auf, sehen aus wie Screw type sollten Clamp Type sein (an die Schrauben kommt man sehr schwer ran zum öffnen). Blinkergläser rundum sollten in gelbe getauscht werden. Scheibenwaschanlage Behälter und Pumpe sind falsch, der Türgriff Beifahrerseite sieht falsch aus er steht wohl nach vorne, sollte aber nach hinten stehen. Öleinfülldeckel auch falsch.
Frage was ist das ?
F1-Rennen vor fast 60 Jahren. Das gesamte Feld steht mit aufheulenden Motoren an der Startlinie. Plötzlich drehen alle Zuschauer auf der Tribüne ihre Köpfe und blicken Richtung Fahrerlager.
Antwort:
Karl-Heinz Panowitz hat seinen NSU-Wankel-Spider gestartet. :drive:
Benutzeravatar
wankelspider
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 221
Registriert: 19.08.2008, 23:00
Wohnort: 4711007 Brummelbach
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuer TR3 Besitzer

#11

Beitrag von wankelspider »

Ach ja und noch falscher Bremslicht Schalter am Pedal montiert und moderne Zusatzsicherung auf dem Magnetschalter.
Frage was ist das ?
F1-Rennen vor fast 60 Jahren. Das gesamte Feld steht mit aufheulenden Motoren an der Startlinie. Plötzlich drehen alle Zuschauer auf der Tribüne ihre Köpfe und blicken Richtung Fahrerlager.
Antwort:
Karl-Heinz Panowitz hat seinen NSU-Wankel-Spider gestartet. :drive:
Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3118
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuer TR3 Besitzer

#12

Beitrag von Triumphator »

...der Bremslichtschalter an der Pedalbox ist aber eine wesentliche Verbesserung im Vergleich mit dem originalen Öldruckschalter.

Grüße

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....
Benutzeravatar
wankelspider
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 221
Registriert: 19.08.2008, 23:00
Wohnort: 4711007 Brummelbach
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuer TR3 Besitzer

#13

Beitrag von wankelspider »

Das ist eine ganz andere Diskussion, die Frage war nicht was ist besser als original sondern was ist nicht original. Ein BMW M5 ist auch besser als ein TR3A :)
Außerdem ist das originale ein Bremsdruckschalter und kein Öldruckschalter.
Im Übrigen fahre ich immer noch den originalen Bremsdruckschalter von 1959 mit den Schraubkontakten der machte noch nie Probleme, was soll an dem denn schlecht sein? Ich glaube nicht, dass der Shit-from-China-Klump auf dem Foto so lange hält.....
Frage was ist das ?
F1-Rennen vor fast 60 Jahren. Das gesamte Feld steht mit aufheulenden Motoren an der Startlinie. Plötzlich drehen alle Zuschauer auf der Tribüne ihre Köpfe und blicken Richtung Fahrerlager.
Antwort:
Karl-Heinz Panowitz hat seinen NSU-Wankel-Spider gestartet. :drive:
Benutzeravatar
ts27952
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 560
Registriert: 09.08.2005, 23:00
Wohnort: Büttelborn
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Neuer TR3 Besitzer

#14

Beitrag von ts27952 »

... Sitze, Lenkrad & Tankuhr sind nicht original

Kofferraumdeckel ist TR2/3 nicht 3A
Die roten Blinker hinten sind US-Ausführung (Was er vermutlich ist - da passen die Bohrungen fürs Nummernschild hinten dazu)
Das Relais für die Hupe & Wischwasser-Pumpe sind beide ebenfalls nicht original - aber nützlich bzw. sinnvoll.

Bremslichtschalter hatte ich zwischendrin auf mal so gelöst, inzwischen habe ich wieder den Druckschalter drin.
Der führt beim leichten Bremsen durch aus mal zu einem "flackernden" Bremslicht...

alles nix dramatisches - außer man will absolute Originalität

Gruß, Johannes
Johannes

TS27952 ... und am Anneau du Rhin erfolgreich alle anderen gebremst ;-)
Benutzeravatar
wankelspider
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 221
Registriert: 19.08.2008, 23:00
Wohnort: 4711007 Brummelbach
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuer TR3 Besitzer

#15

Beitrag von wankelspider »

sorry aber die Tankuhr ist original
Frage was ist das ?
F1-Rennen vor fast 60 Jahren. Das gesamte Feld steht mit aufheulenden Motoren an der Startlinie. Plötzlich drehen alle Zuschauer auf der Tribüne ihre Köpfe und blicken Richtung Fahrerlager.
Antwort:
Karl-Heinz Panowitz hat seinen NSU-Wankel-Spider gestartet. :drive:
Antworten

Zurück zu „Kurzvorstellung Mitglieder“