Vinyl Verdeck donhoods - Superior oder Premium?  ***

Sitze, Teppich, Armaturenbrett, Verkleidungen...
Benutzeravatar
Timm
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 155
Registriert: 27.12.2004, 00:00
Wohnort: Dreieich
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Vinyl Verdeck donhoods - Superior oder Premium?

#1

Beitrag von Timm » 02.11.2020, 16:43

Hi,

will mir vor dem Brexit noch ein Verdeck für den 6er holen, bei donhoods.com . Ich will Vinyl, und schwanke zwischen Superior Quality (SQ) oder Premium Quality (PQ).

Ich will nah am original bleiben (deshalb auch kein Stoff - das finde ich persönlich too much für unsere Fahrzeuge).

Was sind eure Erfahrungen? Ist PQ merkbar besser als SQ? Und ist PQ nah am original oder schon over the top? Nicht das der TR dann nachher wie ein Rolls Royce wirkt ...

Vielen Dank,

Timm

Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3069
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: Vinyl Verdeck donhoods - Superior oder Premium?

#2

Beitrag von runup » 02.11.2020, 18:33

...SQ passt zu so einer TR Kiste, soll ja wie ORIGINAL sein, PQ ist etwas mehr für..RR..AH...usw
mfg

Sinan
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 231
Registriert: 28.10.2010, 23:00
Wohnort: Weinheim
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Vinyl Verdeck donhoods - Superior oder Premium?

#3

Beitrag von Sinan » 02.11.2020, 22:52

Hallo Timm,
ich habe letztes Jahr ein Vinyl Verdeck vom Don gekauft, PERFEKT in Optik und Preis.
Bestell eine SQ mit Zip, die Bestellnummer ist H199SQ für eine schwarze Hood.
Bestellung am 01.06.19 zu 240,-£ alles in allem bis vor die Tür.

Gruß Sinan

Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2577
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 208 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vinyl Verdeck donhoods - Superior oder Premium?  ***

#4

Beitrag von Kamphausen » 02.11.2020, 23:13

Nimm das Premiumzeug...das schrumpft nicht (so stark) ....
Hab SQ gerade noch beim Spitfire verbaut und das ist schon ziemlich "einfach" und schrumpft schon 2 Monate nach dem verbauen recht stark....

Und montier vorher mal nen Hardtop, um den Winkel der Windschutzscheiben wieder in den Auslieferungszustand zu bringen...sonst wird das Softtop falsch zugeschnitten, paßt nur schlecht und Du wirst nie wieder nen Hardtop montieren können, ohne das das Softtop danach nie wieder paßt...

Jm2Ct

Peter
Gruß Peter

Mir reichts, ich geh schaukeln!
Garageninhalt.....

Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3069
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: Vinyl Verdeck donhoods - Superior oder Premium?

#5

Beitrag von runup » 03.11.2020, 00:47

...ja, genau, das ist die IDEE. timm, du hast doch bestimmt ein hardtop in deiner garage rumliegen.

Benutzeravatar
Timm
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 155
Registriert: 27.12.2004, 00:00
Wohnort: Dreieich
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vinyl Verdeck donhoods - Superior oder Premium?

#6

Beitrag von Timm » 03.11.2020, 08:27

Lustig, rumrup, HT habe ich tatsächlich - aber nicht originool von Triumph.

Danke für den Tip, Peter, dann gönne ich mir wohl PQ, und der Tip mit dem HT ist ja ein schöner Anlass mal ein original HT zu suchen. Kann man ja auch mal für einen Kombi verwenden ...
TR6 Stratford 2020.JPG
PS.: Falls jemand ein gutes, komplettes und günstiges original HT rumliegen hat hätte ich interesse!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Sinan
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 231
Registriert: 28.10.2010, 23:00
Wohnort: Weinheim
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Vinyl Verdeck donhoods - Superior oder Premium?

#7

Beitrag von Sinan » 03.11.2020, 08:50

Ich verstehe nicht warum ein Verdeck, wenn es montiert ist schrumpfen soll?
Es ist möglich dass, die Kunststoffplane eingeht, aber das sollte sie unabhängig von Ort machen.
Meine ist jetzt 1 1/2 Jahre offen und flach auf den Boden gelegen, genug Zeit zum diffundieren.
Die A-Säulen lassen sich auch nicht so mir nix dir nix einstellen.
Den Spass, die Seitenfenster einzustellen, das Verdeckgestell in Position zu bringen oder das Gestell spielfrei zu bekommen.
Ja, das waren lustige Tage. Wie ich je die Abdeckung für das Verdeck montieren soll ist mir immer noch ein Rätsel.
Ein Hardtop ist nicht vorgesehen.

Benutzeravatar
ts27952
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 543
Registriert: 09.08.2005, 23:00
Wohnort: Büttelborn
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Vinyl Verdeck donhoods - Superior oder Premium?

#8

Beitrag von ts27952 » 03.11.2020, 14:47

Hallo Sinan,

ich denke, es ist so rum:
- im montierten Zustand ist das Verdeck gestreckt/ unter Spannung und dehnt sich etwas. Damit es in diesem Zustand "fest" sitzt (und nicht flattert), muss es entsprechend unter Spannung stehen.
- Öffnet (demontiert beim 3er) man so ein Verdeck längerfristig, zieht es sich etwas zusammen (fehlende Spannung) und bei der ersten Montage in der neuen Saison braucht man viel Kraft, um es wieder zu strecken.

Gruß,
Johannes
Johannes

TS27952 ... und am Anneau du Rhin erfolgreich alle anderen gebremst ;-)

Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3069
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: Vinyl Verdeck donhoods - Superior oder Premium?

#9

Beitrag von runup » 03.11.2020, 15:28

:genau: genau so ist es.. :klatsch:

Benutzeravatar
hneuland
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1901
Registriert: 19.04.2007, 23:00
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 278 Mal
Danksagung erhalten: 225 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vinyl Verdeck donhoods - Superior oder Premium?

#10

Beitrag von hneuland » 03.11.2020, 16:26

tach,
in meinem TR-Leben hab' ich seit 1975 wohl ein halbes Dutzend Vinyldecken verschlissen. Alle schrumpfen wenn man mehr als gelegentlich mit dem Auto fährt... Die Sonne brät alles zusammen. Hab' die ersten Verdecke noch selbst in England geholt, da gab mir mal jemand den Tip, doch ein weßes zu montieren: Hier ein Bild damit aus dem Dartmoor aus dem Jahr 1978:
Bild
Das sollte bei Sonneneinstrahlung stabiler bleiben. May be, unter Englands Sonne... Es hielt immerhin über 5 Jahre, war dann aber nicht mehr in seinen Ursprungsfarbton zu versetzen. Und kürzer und schmaler geworden war es auch. Das nahende Lebensende bemerkt man an den ausreißenden Druckknöpfen. Zuletzt habe ich mir 2007 ein Mohairverdeck montiert. Seitdem is Ruh'
Einmal jährliche Pflege mit Imprägnierspray hat es mittleiweile fast 50000 km bei Sonne, Regen und Schnee überstanden. Ungeschrumpft!
Gut fand ich Peters (kamphausen) Tip mit dem Hardtop vor der Montage. Da ist schon was dran, doch hat nicht jeder ein Hardtop griffbereit.

verdeckte Grüße
Horst

Benutzeravatar
Rallye78
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 479
Registriert: 15.12.2011, 00:00
Wohnort: Werl
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Vinyl Verdeck donhoods - Superior oder Premium?

#11

Beitrag von Rallye78 » 03.11.2020, 16:53

Die Sonne brät alles zusammen.
Verstehe ich nicht so ganz. Wenn mein Verdeck steif wird und sich nur noch sehr schwer ziehen lässt, stelle ich das Auto in die Sonne oder ggfls unter eine andere Wärmequelle. Danach Ist alles schön biegsam und leicht dehnbar ....
Gruss Eugen

Benutzeravatar
maetes
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 45
Registriert: 21.08.2020, 15:27
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Vinyl Verdeck donhoods - Superior oder Premium?

#12

Beitrag von maetes » 03.11.2020, 17:11

Ist das Verdeck nicht bei Sonne eingeklappt und unter der Abdeckung?

Benutzeravatar
hneuland
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1901
Registriert: 19.04.2007, 23:00
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 278 Mal
Danksagung erhalten: 225 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vinyl Verdeck donhoods - Superior oder Premium?

#13

Beitrag von hneuland » 03.11.2020, 17:27

wollte jetzt keine Diskussion über die Wirkung von Sonneneinstrahlung (darin ist auch UV-Strahlung enthalten), die Plastik altern lässt aufmachen. Tatsache ist, Vinylverdecke sind Verschleißteile, hab' sie nicht aus Langeweile alle paar Jahre getauscht....
Für Gelegenheitsfahrer mag das aber kein Thema sein :)
Meine Empfehlung nach 45 Jahre Cabriofahren sollte sein: "Stoffverdeck". Aber das muss Jeder für sich selbst entscheiden.
Horst

Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3069
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: Vinyl Verdeck donhoods - Superior oder Premium?

#14

Beitrag von runup » 03.11.2020, 17:34

... da muss ich dem horst beipflichten... only.. stoffverdeck!
seit ca. 5 jahren, surrey-top und zuvor ca. 15 jahre STOFF
aber jedem sein..fiffi.. wie er möchte
mfg

Sinan
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 231
Registriert: 28.10.2010, 23:00
Wohnort: Weinheim
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Vinyl Verdeck donhoods - Superior oder Premium?

#15

Beitrag von Sinan » 03.11.2020, 18:07

Naja, ich kann ja unter einigen Autos wählen, mal sehen wie oft da der TR6 darunter ist, als fiffi. :party1
Zumdem fahre ich gar nicht gerne alte Autos und solange ich nicht ohne Grund vom Motorrad falle. :yes:
Tipp, im Winter das Verdeck oben lassen.

Antworten

Zurück zu „Interieur/ Verdeck“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast