Instrumentenbeleutung TR 6 ( 75 ) USA

Zündung, Anlasser, Lichtmaschine, Beleuchtung, Hupe, Blinker, Radio...
stonebeat
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 2
Registriert: 17.10.2017, 15:00

Instrumentenbeleutung TR 6 ( 75 ) USA

#1

Beitrag von stonebeat » 27.10.2020, 16:58

Hallo Freun.de

bei meinem TR sind die Zusatzinstrumente wie Tank-, Öl- etc. anzeiger sehr schwach beleuchtet. Gibt es da Abhilfe? Und wenn ja, muss man zum Wechseln der Birnchen das Armaturenbrett ( Holz ) ausbauen? Und welche Glühbirnen müssen eingesetzt werden? Gegenwärtig schimmert die Beleutung "grünlich"? Ist das Serie, denn es sieht ganz gut aus?

Vielleicht kann mir jemand helfen. Uffe

Benutzeravatar
WernerTR6PI
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 387
Registriert: 06.01.2005, 00:00
Wohnort: München/Dresden
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Instrumentenbeleutung TR 6 ( 75 ) USA

#2

Beitrag von WernerTR6PI » 27.10.2020, 17:23

Hallo Uffe,

ja: grün ist original!
Ja: die Beleuchtung ist sehr schwach!
Nein: keinesfalls stärkere Glühbirnen einsetzen, weil dann die grünen Hütchen in den Instrumenten wegschmelzen.
Möglichkeiten: LED Birnchen und die Instrumente innen hell lackieren oder mit reflektierender Alufolie auskleiden

Werner
TR6 PI Bj. 74 seit 1988

Benutzeravatar
hneuland
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1901
Registriert: 19.04.2007, 23:00
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 278 Mal
Danksagung erhalten: 225 Mal
Kontaktdaten:

Re: Instrumentenbeleutung TR 6 ( 75 ) USA

#3

Beitrag von hneuland » 27.10.2020, 17:54

tach,

mit dem Thema Instrumentenbeleuchtung per LED hat sich Klaus (PerseusDO) intensiv auseinandergesetzt. Im Triki findet man dazu detaillierte Angaben:
https://tr-freun.de/phpBB3/viewtopic.php?f=93&t=14889

Grüße Horst

Benutzeravatar
Berthold
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1001
Registriert: 12.06.2013, 23:00
Wohnort: Bergisch Gladbach
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 281 Mal
Kontaktdaten:

Re: Instrumentenbeleutung TR 6 ( 75 ) USA

#4

Beitrag von Berthold » 27.10.2020, 20:19

Hallo Uffe,

du kannst das Potentiometer zur Helligkeitsregelung überbrücken. Das hilft aber nicht viel. Ansonsten den von Horst verlinkten Beitrag studieren. Dabei sollte man aber beachten, das es LED mit unterschiedlicher Leuchtstärke gibt. Ich habe es auch geschafft alle Leuchtmittel ohne Ausbau von irgendwas auszutauschen. Das ist aber extrem fummelig und bestimmt nicht jedermanns Sache.

Gruß Berthold

Benutzeravatar
redflitzer
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 817
Registriert: 13.04.2009, 23:00
Wohnort: Lage
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Instrumentenbeleutung TR 6 ( 75 ) USA

#5

Beitrag von redflitzer » 27.10.2020, 20:34

Moin Uffe, schau mal hier. Damit habe ich sehr gute Ergebnisse erziehlt.

https://www.classiccarleds.co.uk/collec ... lighting-1

Gruß aus dem Lipperland
Gruß aus dem Lipperland
TR 4, 1962

Benutzeravatar
TR6-72
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 36
Registriert: 21.05.2020, 17:41
Wohnort: Geseke
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Instrumentenbeleutung TR 6 ( 75 ) USA

#6

Beitrag von TR6-72 » 27.10.2020, 20:48

Die LEDs von classiccarleds gibt es auch farbig (grün/blau Fernlicht)

Gruß aus Westfalen
Dieter

Benutzeravatar
seidelswalter
Profi
Profi
Beiträge: 1130
Registriert: 19.01.2008, 00:00
Wohnort: Schwarzenbruck(bei Nbg.)
Hat sich bedankt: 184 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal
Kontaktdaten:

Re: Instrumentenbeleutung TR 6 ( 75 ) USA

#7

Beitrag von seidelswalter » 28.10.2020, 18:38

Hi meine LEDs sind auch von Classiccarled, ich hab glaub ich schon mal ein Bild gepostet, hier für alle noch einmal:
IMG_20200529_195208.jpg
mag sein, dass es dem ein oder anderen zu hell ist, aber ich mag das so - und in Wirklichkeit ist die Helligkeit nicht so eklatant, wirkt nur hier auf dem Foto so

:rally:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
gute Fahrt
Walter Seidel
TR6 PI Bj73 RHD pimento red Hardtop, Sitzheizung, 6 Zoll Speichenräder 195/65 Semperit Doppelrohrauspuff el. Zündung el. Benzinpumpe samt Vorpumpe - ein Leben ohne Triumph ist möglich, aber sinnlos - am 4. Januar 2021 ist mein 48ster Geburtstag

:wave:

Benutzeravatar
TR6-72
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 36
Registriert: 21.05.2020, 17:41
Wohnort: Geseke
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Instrumentenbeleutung TR 6 ( 75 ) USA

#8

Beitrag von TR6-72 » 28.10.2020, 21:09

Hi Walter,

so sieht das bei mir auch aus. Ich find die Helligkeit schon grenzwertig. Spiegelt dann im Dunkeln auch in den Scheiben. Leider funktioniert mein Helligkeitspoti nicht wirklich. Da muss ich nochmal dran.

Gruß
Dieter

Benutzeravatar
hneuland
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1901
Registriert: 19.04.2007, 23:00
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 278 Mal
Danksagung erhalten: 225 Mal
Kontaktdaten:

Re: Instrumentenbeleutung TR 6 ( 75 ) USA

#9

Beitrag von hneuland » 29.10.2020, 09:51

TR6-72 hat geschrieben:
28.10.2020, 21:09
Hi Walter,

so sieht das bei mir auch aus. Ich find die Helligkeit schon grenzwertig. Spiegelt dann im Dunkeln auch in den Scheiben. Leider funktioniert mein Helligkeitspoti nicht wirklich. Da muss ich nochmal dran.

Gruß
Dieter
tach,
LED's lassen sich normalerweise nicht dimmen. Da muss man anstelle des Potentiometers eine Widerstandsmatrix mit Schalter einbauen.

Gruß Horst

Benutzeravatar
re-hiker
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 386
Registriert: 21.06.2014, 23:00
Wohnort: Buchs CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Instrumentenbeleutung TR 6 ( 75 ) USA

#10

Beitrag von re-hiker » 29.10.2020, 17:28

Guten Abend

Wenn ihr die "Birnchen" mit LED's ersetzt, denkt daran das der originale grünliche Schein von grünen Plastik Kalotten im Instrument kommt. Besser die grossen Instrumente ausbauen, öffnen, reinigen, innen weiss lackieren und die Kalotten herausnehmen. Wie Dieter erwähnt, bei zu hellen LED's spiegelt sich das ganze Nachts in der Scheibe, ist sehr störend.

Robert

Benutzeravatar
TR6-72
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 36
Registriert: 21.05.2020, 17:41
Wohnort: Geseke
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Instrumentenbeleutung TR 6 ( 75 ) USA

#11

Beitrag von TR6-72 » 29.10.2020, 17:31

Hallo Horst,

ich werde das Dimmen der LEDs mal mit einer PWM Steuerung probieren. Das sollte auch gehen.

Gruß aus Westfalen
Dieter

Benutzeravatar
seidelswalter
Profi
Profi
Beiträge: 1130
Registriert: 19.01.2008, 00:00
Wohnort: Schwarzenbruck(bei Nbg.)
Hat sich bedankt: 184 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal
Kontaktdaten:

Re: Instrumentenbeleutung TR 6 ( 75 ) USA

#12

Beitrag von seidelswalter » 30.10.2020, 14:21

Ergänzung zu meinem Post vom 28sten Oktober:

meine LEDs sind grün, nicht weiß oä
gute Fahrt
Walter Seidel
TR6 PI Bj73 RHD pimento red Hardtop, Sitzheizung, 6 Zoll Speichenräder 195/65 Semperit Doppelrohrauspuff el. Zündung el. Benzinpumpe samt Vorpumpe - ein Leben ohne Triumph ist möglich, aber sinnlos - am 4. Januar 2021 ist mein 48ster Geburtstag

:wave:

stonebeat
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 2
Registriert: 17.10.2017, 15:00

Re: Instrumentenbeleutung TR 6 ( 75 ) USA

#13

Beitrag von stonebeat » 30.10.2020, 15:36

Hallo Freun.de,

vielen Dank für die vielen Anregungen und Tipps. Aber eine Frage blieb unbeantwortet. Muss ich das Armaturenbrett ( Holz ) ausbauen, um an die Glühbirnen der Zusatzinstrument zu kommen und was passiert mit dem Tacho und Drehzahlmesser?
Mein TR geht Morgen ins Winterquatier. Euch einen schönen Reformationstag und ein erholsames Wochenende.
Uffe

Benutzeravatar
Julius
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 151
Registriert: 06.01.2019, 20:54
Wohnort: Remscheid
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Instrumentenbeleutung TR 6 ( 75 ) USA

#14

Beitrag von Julius » 30.10.2020, 17:34

Siehe #4
da schreibt Berthold er hätte es ohne Ausbau geschafft.
Gruß Axel

Nimm dir Zeit für deine Freunde,sonst nimmt die Zeit dir deine Freunde!

Papatom
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 23
Registriert: 30.01.2019, 15:45
Wohnort: 28355 Bremen, Oberneuland
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Instrumentenbeleutung TR 6 ( 75 ) USA

#15

Beitrag von Papatom » 30.10.2020, 17:37

Hallo Uffe,
Jemand mit Händen wie ein Frauenarzt schafft das über das Loch des Aschenbechers bei den kleinen instrumenten !!
Bei den großen Instrumenten geht das auch gut von unten !!
Herzliche Grüße Thomas
Nothing but an old straight six !

Antworten

Zurück zu „Elektrik/ Instrumente“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste