Neu dabei mit TR4A IRS_ Eifel

Hier können sich die TR-Freun.de selbst vorstellen
Antworten
Benutzeravatar
Stoneleigh
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 31
Registriert: 23.08.2020, 18:21
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Neu dabei mit TR4A IRS_ Eifel

#1

Beitrag von Stoneleigh » 24.08.2020, 06:07

Hallo miteinander,

seit 22-08-2020 bin ich Mitglied im Forum.
Habe mir endlich meinen Wunsch erfüllt: Ein TR 4A IRS BJ 1966 ist wieder da.
Schon 1977 hatte ich mal einen , aber nur für 1 Jahr .Jetzt selber Oldie, Rentner BJ 1952 - mit neuem TÜV - fahre ich in der wunderschönen Eifel umher - allerdings nicht am Wochenende :no: - zuviel lebensmüde Motorradfahrer :kopfklatsch

Es macht jedenfalls einen Heidenspass mit meinem Trumphy ( meine Frau nennt ihn so und hat Ihn ins Herz geschlossen ) Sie war am Anfang gegen einen Oldtimer, aber als ich mit meinem TR vorfuhr ( Kelly Green , Chromspeichenräde, Holzarmatur etc.) war Ihr erster Satz : "Ist das eine schönes Auto !" :-D
Sie fährt auch gern mit , natürlich mit entsprechendem Outfit Schaltuch (nicht zu lang, soll ja schon zu einem Todesfall gekommen sein) und "Grace Kelly" Sonnenbrille - nur "gemütlich" soll ich fahren wenn Sie dabei ist ....."Na klar doch Schatzi" :kiss:
Aktuell will Sie noch nicht selber fahren, aber das wird schon......
Im nächsten Jahr wollen wir mit Freunden ( Jaguar E ) nach Korsika, hin mit dem Autozug Düsseldorf- Genua, dann ca 2-3 Wochen die sehr schöne Insel erfahren und dann in ca. 5 Tagen gemütlich über Nebenstrassen , die Alpen zurück in die Eifel

Aktuell zur Fahr(Technik)
Was ich total nicht mehr in Erinnerung hatte , die Bremsen brauchen ordendlich Fußdruck - nix Bremskraftverstärker - also immer schön reichlich Abstand halten.
Doppelauspuffanlage - schon reichlich satter und nicht leiser Klang. Also in den Orten leise fahren...geht ja - Silent Driver welcome -
Die Lenkung braucht schon Kraft beim Drehen .Das Originallenkrad hat wohl deshalb den großen Durchmesser. Mit angewinkeltem rechten Bein( Fernlichtschalterschoner) mehrmals umgreifen nötig....
Remington Schalensitze mit Kopfstütze sind wirklich gut aber genau passend ( bei 172 cm Körpergröße und "schlanke" 100 Kg). Die Originalsitze habe ich aber auch noch
Leichter Benzingeruch , auch im Kofferraum. Das ist wohl halt so lt meinem Freund. Klamotten in Platiksäcken vor Geruch schützen - oder wie macht Ihr das ?

Habe bei Meister Lang in Düren Wartung ,U- Bodenwachs, Ölwechsel ,Abschmieren ,Kühler löten etc. machen lassen und den vorderen Simmering in diesem Zusammenhang tauschen lassen in der Hoffnung , das weniger Öl - am besten keines - tropft auch aus Umweltgründen.
Leider tropft er immer noch. Mein Jaguarfreund, alter Oldieschrauber sagt:" Lass ihn tropfen" .Alle Maßnahmen seien Sissiphusarbeit und teuer - nach einiger Zeit tropft er wieder.
Ein Triumph Oldie der nicht tropft sei trockengefahren ......
Wie sieht das die Gemeinde ? Welche Maßnahmen sind wirklich sinnvoll und effektiv ?

Die aufgeführten "Mängel" mindern aber keinesfalls den Fahrgenuß - alles so schön direkt :drive: und der TR4 A IRS liegt wie ein Brett auf der Strasse, auch bei hohen Geschwindigkeiten gut

ach und:
Zu Ein und aussteigen "im Alter":
Geht mit ein bisschen Übung doch gut. Wie sagt mein OLdiefreund JW immer:
" Biste jung sieht das Ein -und aussteigen locker und gut aus , hast aber keine die Kohle für einen Oldie, biste alt haste zwar die Kohle , aber das Ein-unaussteigen sieht schei.....aus" :lol:

So what - Schwund ist immer irgendwo

MfG Jürgen
Was ist zynisch?
Zynisch ist, dass Gott der Schildkröte einen CW-Wert von 0,3 mitgegeben hat.

Benutzeravatar
JochemsTR
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1421
Registriert: 15.12.2014, 00:00
Wohnort: 88069 Tettnang
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 181 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neu dabei mit TR4A IRS_ Eifel

#2

Beitrag von JochemsTR » 24.08.2020, 09:00

Hallo Jürgen,
herzlich wilkommen und vielen Dank zu deine ausführliche Vorstellung.
Grüße Jochem
Fliegender Holländer am Bodensee fährt:
TR6 - 1973 - 56/11 - CF1xxxxUO - J-OD - Kent 280° - Phoenix - EFI EMU Black - 205/60 auf 7x16

Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3069
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: Neu dabei mit TR4A IRS_ Eifel

#3

Beitrag von runup » 24.08.2020, 10:00

servus jürgen
auch von mir, willkommen im "freundlichsten und besten" TR forum
viel spass mit dem IRS 4er.
mfg
manfred

Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2577
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 208 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neu dabei mit TR4A IRS_ Eifel

#4

Beitrag von Kamphausen » 25.08.2020, 20:12

Stoneleigh hat geschrieben:
24.08.2020, 06:07
Jetzt selber Oldie, Rentner BJ 1952 - mit neuem TÜV -
Corona-Test? Beim Allgemeinmediziner? :)
Stoneleigh hat geschrieben:
24.08.2020, 06:07
Doppelauspuffanlage - schon reichlich satter und nicht leiser Klang. Also in den Orten leise fahren...geht ja - Silent Driver welcome -
Na dann darfst Du Dich aber auch nicht über laute Motorradfahrer aufregen (Raser ausgenommen)
Stoneleigh hat geschrieben:
24.08.2020, 06:07
Die Lenkung braucht schon Kraft beim Drehen .Das Originallenkrad hat wohl deshalb den großen Durchmesser. Mit angewinkeltem rechten Bein( Fernlichtschalterschoner) mehrmals umgreifen nötig....
Zur Not elektrische Servolenkung nachrüsten...
Leichter Benzingeruch , auch im Kofferraum. Das ist wohl halt so lt meinem Freund. Klamotten in Platiksäcken vor Geruch schützen - oder wie macht Ihr das ?
Alle Schläuche und Dichtungen aus Biosprit-dichtem Material verbauen....z.B "Gates Barricade"
Den Schlauch zwischen Tankstutzen und Tank nicht vergessen...
In der Zwischenzeit und wenn´s in der Garage nicht stört: einfach Müllsäcke/Müllbeutel für Anziehklamotten etc....

Peter

PS: Willkommen!
Gruß Peter

Mir reichts, ich geh schaukeln!
Garageninhalt.....

Benutzeravatar
tr_tom
Institution
Institution
Beiträge: 5650
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 129 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neu dabei mit TR4A IRS_ Eifel

#5

Beitrag von tr_tom » 26.08.2020, 04:49

Hallo Jürgen,

herzlich willkommen.

Bitte auch an schöne Fotos denken, denn der TR Kalender 2021 sucht immer neue Motive.

Gruss
Thomas
» Carpe diem - nutze den Tag... «

Benutzeravatar
Stoneleigh
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 31
Registriert: 23.08.2020, 18:21
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Neu dabei mit TR4A IRS_ Eifel

#6

Beitrag von Stoneleigh » 29.10.2020, 07:33

Hallo Thomas ,hallo TR-Freund.de
für den TR Kalender eignet sich das Foto nicht aber so als Vorstellung reichts . Mein "Michelotti" TR 4A IRS BJ 1966 in Cannabis :no: - äh Kelly Green . Ist dunkler als auf dem Bild , aber jeder Laubfrosch freut sich...
Leider alte USA Lackierung , aber kann ich bislang mit leben. Vielleicht - wenn Euronen wieder einfliegen - lasse ich ihn mal lackieren in RACING GREEN

Gruß Heinz-Jürgen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Was ist zynisch?
Zynisch ist, dass Gott der Schildkröte einen CW-Wert von 0,3 mitgegeben hat.

Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3069
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: Neu dabei mit TR4A IRS_ Eifel

#7

Beitrag von runup » 29.10.2020, 08:28

:top: sehr gut, die aufnahme (bild) ist doch gelungen :klatsch:
mfg
:wave:

Benutzeravatar
tr_tom
Institution
Institution
Beiträge: 5650
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 129 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neu dabei mit TR4A IRS_ Eifel

#8

Beitrag von tr_tom » 30.10.2020, 06:49

Stoneleigh hat geschrieben:
29.10.2020, 07:33
Hallo Thomas ,hallo TR-Freund.de
für den TR Kalender eignet sich das Foto nicht aber so als Vorstellung reichts . Mein "Michelotti" TR 4A IRS BJ 1966 in Cannabis :no: - äh Kelly Green . Ist dunkler als auf dem Bild , aber jeder Laubfrosch freut sich...
Leider alte USA Lackierung , aber kann ich bislang mit leben. Vielleicht - wenn Euronen wieder einfliegen - lasse ich ihn mal lackieren in RACING GREEN

Gruß Heinz-Jürgen
Hallo Heinz-Jürgen,

wenn du das Foto auch hochauflösend hast (> 3500 x 2500 Pixel), dann können wir es auch im Kalender "unterbringen".

Gruss
Thomas
» Carpe diem - nutze den Tag... «

Benutzeravatar
Stoneleigh
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 31
Registriert: 23.08.2020, 18:21
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Neu dabei mit TR4A IRS_ Eifel

#9

Beitrag von Stoneleigh » 31.10.2020, 08:37

Hallo Thomas,

habe das Bild noch in 3402 x 2268 Pixel (7.72 MPixels) (3:2)....könnte reichen. Hat 10,2 MB Grösse .
Wenn ok, kann ich es Dir per WeTransfer Link senden an Deine Mailadresse ? oder als PN wenn das bei der Grösse der Datei funktioniert
Gruß Heinz-Jürgen
Was ist zynisch?
Zynisch ist, dass Gott der Schildkröte einen CW-Wert von 0,3 mitgegeben hat.

Antworten

Zurück zu „Kurzvorstellung Mitglieder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste