Hauptbremszylinder, aber welcher?

Scheibenbremsen, Trommelbremsen, Bremskraftverstärker, Hauptbremszylinder, Hydraulik...
Antworten
Benutzeravatar
asteinha3
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 15
Registriert: 31.03.2008, 23:00
Wohnort: Hochheim
Kontaktdaten:

Hauptbremszylinder, aber welcher?

#1

Beitrag von asteinha3 » 23.09.2019, 12:24

Hallo,
soweit ich weiß , ist in meinem Fahrzeug ein HBZ vom TR6 verbaut, siehe Bilder?
Er hat vorne ein "G" stehen und hinten die Nummer 64678258

Stimmt das? und wo am besten kaufen, zwecks Qualität?

HBZ_1.jpg
Gruß
Toni
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2411
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Hauptbremszylinder, aber welcher?

#2

Beitrag von runup » 23.09.2019, 13:29

sevus toni
gute hbz.....bei classic service, peter müller
http://www.classic-service.de
oder zb. in der bucht (ibää) unter der art-nr. 283496998393 (trw)
gruss
manfred

Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 7085
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hauptbremszylinder, aber welcher?

#3

Beitrag von gelpont19 » 24.09.2019, 08:28

Moin Toni,

...du kannst den Alten auch überholen lassen... das geht hier :

https://ccparts.nl/de/webshop/

Der webshop wird gerade überarbeitet - neue haben sie natürlich auch. Habe meinen seit 9 J. drinne und fahre dot4 - keine Probleme.
Sie sprechen auch deutsch, wenn du telefonieren willst. Das G steht wohl für Girling.

win
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2667
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hauptbremszylinder, aber welcher?

#4

Beitrag von Triumphator » 24.09.2019, 09:06

...Peter Müller hat nahezu alles vorrätig und Ahnung dazu...

Grüße

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Benutzeravatar
TR74Pi
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 162
Registriert: 26.03.2007, 23:00
Wohnort: Rastede
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hauptbremszylinder, aber welcher?

#5

Beitrag von TR74Pi » 24.09.2019, 11:10

Hallo
ich habe meinen von Mausbach in Köln. Ist TRW Markenware.

Grundsätzlich aufpassen / beachten:
-Welche Flüssigkeit (ich will hier keine Diskussion entfachen :) )
-Richtiges Entlüften

Grüße
Carsten

Benutzeravatar
asteinha3
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 15
Registriert: 31.03.2008, 23:00
Wohnort: Hochheim
Kontaktdaten:

Re: Hauptbremszylinder, aber welcher?

#6

Beitrag von asteinha3 » 26.09.2019, 06:39

Danke Euch, werde mir mal ein Angebot senden lassen.

Gruß
Toni

Benutzeravatar
asteinha3
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 15
Registriert: 31.03.2008, 23:00
Wohnort: Hochheim
Kontaktdaten:

Re: Hauptbremszylinder, aber welcher?

#7

Beitrag von asteinha3 » 09.10.2019, 06:44

Habe nun ein Angebot - Hersteller ist aber TRW..?? Sagt Euch das was?

Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2411
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Hauptbremszylinder, aber welcher?

#8

Beitrag von runup » 09.10.2019, 08:59

ja.... trw, passt
du hast eine pn. bekommen
mfg

Antworten

Zurück zu „Bremsen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste