Dosier Verteiler Pumpe TR5

Einspritzventile, Einspritzpumpe, mechanisch, elektronisch...
Antworten
Benutzeravatar
ArnoldSteiger
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 18
Registriert: 27.03.2006, 23:00
Wohnort: Enschede / NL
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Dosier Verteiler Pumpe TR5

#1

Beitrag von ArnoldSteiger » 11.04.2019, 12:27

Meine Dosier Verteiler Pumpe muss nach über 100000 km überholt und eingestellt werden. Die Mengen stimmen nicht mehr.
Jemand eine Adresse eines Spezialisten für diese Arbeit?
Gibt es eine Anleitung mit Werten wie es einzustellen und zu revisieren ist?

Danke schon mal für Eure Infos
TRIUMPHaler Gruss
Arnold :giveup

noname
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 33
Registriert: 19.04.2012, 23:00
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Dosier Verteiler Pumpe TR5

#2

Beitrag von noname » 11.04.2019, 13:17

Hallo Arnold,
schau mal hier:
viewtopic.php?f=12&t=14229
Information darüber gibt's reichlich. Bei dir in Holland würde sich Harm Klijn anbieten. Denke auch an die Düsen, noch iO?
Gruss
Frank

Benutzeravatar
ArnoldSteiger
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 18
Registriert: 27.03.2006, 23:00
Wohnort: Enschede / NL
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Dosier Verteiler Pumpe TR5

#3

Beitrag von ArnoldSteiger » 11.04.2019, 14:44

danke, habe ich schon erneuert, aber an den Zündkerzen kann ich sehen, dass die Dosierung sehr schlecht ist. 2 tip top, 2 ziemlich schwarz und 2 sehr verrust. Harm hat Preise bis 850.- € für die Revision.
Gruß
Arnold
P.S.
Habe inzwischen aus England einen gefunden; Teil im Tausch 185.- £

Benutzeravatar
Kamphausen
Profi
Profi
Beiträge: 1969
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal

Re: Dosier Verteiler Pumpe TR5

#4

Beitrag von Kamphausen » 11.04.2019, 20:27

Ansonsten guck mal hier: https://www.ebay.co.uk/usr/k_raven_smith und https://www.ebay.co.uk/sch/k_raven_smit ... pg=&_from=

Dein Fehlerbild kann nicht am Dosierverteiler liegen, da er immer die gleiche Spritmenge pro Zylinder abgibt...Vorausgesetzt, die Rückschlagventile und Einspritzdüsen sind OK und richtig eingestellt...

Bei Dir sind nur die Drosselklappen scheiße synchronisiert oder ziehen Falschluft, wenn es sich um "paare" handelt, die gleich aussehen...also 1+2, 3+4, 5+6

Baujahr?

Peter

Benutzeravatar
yxc
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 707
Registriert: 11.01.2015, 00:00
Wohnort: Bad Soden
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Dosier Verteiler Pumpe TR5

#5

Beitrag von yxc » 11.04.2019, 22:54

..Mr. Klijn isst zwar kein Sonderangebot, aber er versteht was davon. Er spannt dir DV und deine! Düsen auf nen Prüfstand und macht Mengenmessungen.
Was Peter beschreibt, solltest Du ernst nehmen: Sind die Drosselklappen verschlissen( lager!), musst Du sie instandsetzen!

Vg Jürgen

Benutzeravatar
Kamphausen
Profi
Profi
Beiträge: 1969
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal

Re: Dosier Verteiler Pumpe TR5

#6

Beitrag von Kamphausen » 12.04.2019, 07:16

TR5....Also CP-Drosselklappen...hatte ich überlesen...

Wird höchst wahrscheinlich an ausgeschlagenen Drosselklappenwellen (jeweils linke Seite) + mangelnder Synchonisierung liegen...

Geht er aus, wenn Du die Leerlaufschraube zu drehst?

Peter

Benutzeravatar
re-hiker
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 284
Registriert: 21.06.2014, 23:00
Wohnort: Buchs CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Dosier Verteiler Pumpe TR5

#7

Beitrag von re-hiker » 16.04.2019, 21:08

Guten Abend Arnold

Um deine Drosselklappenwellen zu kontrollieren kaufst du am besten eine Spraydose Bremsreiniger. Warmen Motor im Leerlauf laufen lassen und Bremsreiniger dort wo die Welle in den Ansaugstutzen geht hinsprühen, wenn der Motor während dem du sprayst plötzlich höherdreht ist die Welle und der Stutzen ausgeschlagen, undicht. Kontrolliere alle sechs.

Gruss aus dem dunkeln Buchs, Robert

Benutzeravatar
ArnoldSteiger
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 18
Registriert: 27.03.2006, 23:00
Wohnort: Enschede / NL
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Dosier Verteiler Pumpe TR5

#8

Beitrag von ArnoldSteiger » 16.04.2019, 22:26

Danke Robert. Interessanter Tip

Benutzeravatar
Kamphausen
Profi
Profi
Beiträge: 1969
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal

Re: Dosier Verteiler Pumpe TR5

#9

Beitrag von Kamphausen » 17.04.2019, 06:21

Kamphausen hat geschrieben:
12.04.2019, 07:16

Geht er aus, wenn Du die Leerlaufschraube zu drehst?

Peter

Benutzeravatar
Eckhard
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 3674
Registriert: 13.02.2005, 00:00
Wohnort: Wüstenrot TR6 PI in Einzelteilen
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Dosier Verteiler Pumpe TR5

#10

Beitrag von Eckhard » 17.04.2019, 08:36

Der TR5 hatte KEINE extra Leerlauf-Einstellung. Meine hatte ich nachgerüstet

Eckhard

Benutzeravatar
Kamphausen
Profi
Profi
Beiträge: 1969
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal

Re: Dosier Verteiler Pumpe TR5

#11

Beitrag von Kamphausen » 17.04.2019, 21:38

Die frühen wurden wohl nur über die Anschlagschrauben eingestellt, wie sie auch bei mir (später CP) unnützer Weise verbaut waren....
Die späten TR5 hatten wohl auch schon die "Luftschraube" wie TR6 PI CP....zumindest laut Moss..

Ist aber auch egal: er soll mal die Drosselklappen syncronisieren und solang der Leerlauf auf ein vernünftiges Niveau einstellbar ist, ist ja OK....

Das Problem liegt meiner Meinung nach jedenfalls nicht auf der Benzin-Seite....

Peter

Antworten

Zurück zu „Einspritzer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste