Bremsservo - Befestigung Bremszylinder und Typennummer

Scheibenbremsen, Trommelbremsen, Bremskraftverstärker, Hauptbremszylinder, Hydraulik...
Antworten
Benutzeravatar
HoffmannJ68
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 582
Registriert: 04.02.2005, 00:00
Wohnort: Unna
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Bremsservo - Befestigung Bremszylinder und Typennummer

#1

Beitrag von HoffmannJ68 » 06.12.2018, 19:46

Befestigungsmuttern Bremszylinder am Bremskraftverstärker

Liebe Gemeinde

Beim Zeichnen des "Girling Supervac 38", der serienmäßig im TR6 verbaut ist, fiel mir auf dass die Gewindegröße zum Anbau des Hauptbremszylinders nicht mit den Katalogdaten der meisten Ersatzteillieferanten übereinstimmt.
Meine Messung ergab 3/8"-16UNC, während in den meisten Onlinekatalogen 5/16-24UNF angegeben ist. Kann aber nicht sein, man sieht auf den Fotos schon deutlich, dass die beiden Gewindestifte an der vorderen Schale des BKV dicker sind als die vier 5/16-Gewinde an der hinteren Gehäuseschale des BKV.

Lediglich bei Rimmer fand ich einen Hinweis, dass in späten Lieferungen auch M10 mit Feingewinde ausgeliefert wurde. Das würde zwar vom Durchmesser auch hinkommen, das Gewinde, das ich bis dahin auf dem Tisch hatte sah mir aber eher grob aus.

Also in den Keller, wo noch weitere Teile lagern, und siehe da: gleiches Teil mit Feingewinde. Außerdem noch zwei kleinere Girling BKV ebenfalls mit dem gleichen Feingewinde. Eindeutig 3/8-24UNF. Also gehe ich mal davon aus, dass dies das richtige ist für unsere Engländer.

Vielleicht weiß ja jemand von Euch, wo das Grobgewinde verbaut war? Mangels Muttern in dieser Größe kann ich leider nicht prüfen, ob metrisch oder zöllig. Von der Gewindeform und Größe her tippe ich aber auf 3/8-16UNC.

Hat vielleicht jemand einen noch nicht neu lackierten BKV liegen und kann mir die Seriennummer mitteilen? Sie steht in weiß gut sichtbar von außen auf dem hinteren Gehäuseteil des BKV. Bei mir endet sie auf ....9053, mehr ist nicht mehr zu entziffern. Möchte gern in meinem 3D-Modell die richtige Nummer drauf haben. Aber ob das eine Typnummer oder eine immer unterschiedliche fortlaufende Nummer ist, weiß ich noch nicht.

Und letzte Frage: In welches Auto gehören denn die kleineren BKV? Ich hatte auf TR4 oder Spitfire getippt, scheint aber dort keinen BKV zu geben???
P1170668.JPG
P1170667.JPG
P1170666a.jpg
P1170663.JPG

Gruß
Jürgen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Rettet die Gummibumper!

Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 6807
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bremsservo - Befestigung Bremszylinder und Typennummer

#2

Beitrag von gelpont19 » 07.12.2018, 12:13

Moin Jürgen,

...leider kann ich mit nem O. Servo nicht weiterhelfen. Die Repros - hab einen von 08/12 Moss mit Part.No. GSM90156Z haben auf beiden Seiten metrische Bolzen.
servo GSM90156Z (1).JPG
servo GSM90156Z (2).JPG
Da das Original wohl eher selten ist, vielleicht für dich eine zu vermerkende Option.

win
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle

Kamphausen
Profi
Profi
Beiträge: 1884
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bremsservo - Befestigung Bremszylinder und Typennummer

#3

Beitrag von Kamphausen » 08.12.2018, 08:09

Hab noch nen original in der Garage...bring ich heute Abend mal mit...

Kamphausen
Profi
Profi
Beiträge: 1884
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bremsservo - Befestigung Bremszylinder und Typennummer

#4

Beitrag von Kamphausen » 08.12.2018, 13:01

Eindeutig 3/8-24UNF....
Passend zu den 0.415" Bohrungsdurchmesser am HBZ

Peter

Benutzeravatar
HoffmannJ68
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 582
Registriert: 04.02.2005, 00:00
Wohnort: Unna
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Bremsservo - Befestigung Bremszylinder und Typennummer

#5

Beitrag von HoffmannJ68 » 08.12.2018, 14:23

Ok, der große mit dem Grobgewinde stammt dann sicher irgendwo anders her.

Inzwischen habe ich noch viele Kataloge gewälzt und Bilder von Original-Zuständen. Die kleineren BKV sind demnach bis 1974 im TR6 verbaut gewesen (Supervac Typ 28) und die größeren Supervac Typ 38) in den 76ern. So um 75 herum muss umgestellt worden sein. Irgendwo hatte ich die Liste mit den Designänderungen. Die checke ich jetzt als nächstes.



Gruß
Jürgen
Rettet die Gummibumper!

Antworten

Zurück zu „Bremsen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste