2.-ter Gang spring raus TR5 PI

Zahnersatz, Kardanwelle...
Antworten
Benutzeravatar
ArnoldSteiger
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 4
Registriert: 27.03.2006, 23:00
Wohnort: Enschede / NL
Kontaktdaten:

2.-ter Gang spring raus TR5 PI

#1

Beitrag von ArnoldSteiger » 11.07.2018, 20:21

die Kupplung war praktisch auf und da der 2.-te Gang beim Abbremsen ab und zu raussprang, haben wir beschlossen Teile zu ersetzen. Es wurde eine neue Kupplung eingebaut und die Gabeln für den 1. und 2. sowie 3. und 4. Gang durch gebrauchte (praktisch neu) da neue nicht erhältlich sind, ausgetauscht. Auch die Federn für die Kugel und die zwei Stiffte (Schaltweg Arretierung) wurden erneuert und bündig abschliessend montiert.
Schalttechnisch ist es im Stillstand gut zu merken da die Gänge genau reingehen und man "stramm" schalten kann.
Beim fahren tritt jedoch folgendes auf. Schaltung präzise und genau.
Fahre ich im 2.-ten Gang, gebe ich Gas und lass das Gaspedal abrupt los = nix, Motor bremst ab.
Geb ich im 2.-ten Gang Gas und lass es langsam los, springt der Gang unweigerlich raus.
Hat jemand eine Info woran es liegen kann?

Benutzeravatar
Willi
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 3117
Registriert: 13.12.2004, 00:00
Wohnort: Erftstadt
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal

Re: 2.-ter Gang spring raus TR5 PI

#2

Beitrag von Willi » 12.07.2018, 06:45

Nach meiner Erfahrung kommen nur zwei Dinge in Frage: falsch eingestelltes axiales Spiel auf der Hauptwelle (für 2ten und 3ten Gang). Oder wahrscheinlicher: die wie ein ‚Zylinderhut‘ aussehende Laufbuchse des 2ten Ganges ist an der ‚Hutkrempe‘ gebrochen. Beides heißt: Getriebe raus und zerlegen. Du kannst aber mit beiden Defekten die Saison zu Ende fahren.

Willi
If the only tool you have is a hammer, every problem tends to look like a nail.

Nichts ist idiotensicher, weil Idioten so erfinderisch sind.

Benutzeravatar
ArnoldSteiger
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 4
Registriert: 27.03.2006, 23:00
Wohnort: Enschede / NL
Kontaktdaten:

Re: 2.-ter Gang spring raus TR5 PI

#3

Beitrag von ArnoldSteiger » 12.07.2018, 08:12

besten Dank für den Tip. An die Hutkrempe hatten wir als Alternative auch gedacht. Dann haben wir noch ein Bisschen Arbeit vor uns.

Antworten

Zurück zu „Getriebe und Overdrive“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste