Dosierhebel/Einstellung am DV

Einspritzventile, Einspritzpumpe, mechanisch, elektronisch...
Antworten
Benutzeravatar
Herbie80
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 560
Registriert: 29.07.2008, 23:00
Wohnort: Lüneburg

Dosierhebel/Einstellung am DV

#1

Beitrag von Herbie80 » 12.06.2018, 10:28

Moin Moin,

wahrscheinlich verdrehen einige die Augen, wenn dieses Thema wieder kommt :punish2 Jedoch möchte ich einmal wissen, wie weit der Hebel am DV stehen sollte, wenn der Chokezug voll gezogen ist/wird :-?
Denn der Grund ist, ich habe den Chokezug so eingestellt, das wenn dieser voll gesozen ist, daß der Hebel am DV wirklich bis am Anschlag ist. Nur glaube ich, daß das zu viel ist.
denn das Startverhalten ist dadurch nicht das beste :-o

Über Antworten wäre ich sehr dankbar.

Mit besten Grüßen, leider heute bewölkt :(

Carsten
Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt.

Benutzeravatar
yxc
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 656
Registriert: 11.01.2015, 00:00
Wohnort: Bad Soden
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Dosierhebel/Einstellung am DV

#2

Beitrag von yxc » 12.06.2018, 13:41

...wichtiger ist,dass der zug in der nullstellung/kein choke entlastet ist.1-2 Millimeter choke sind nicht die entscheidende grösse beim kaltstart...ist sonst alles i.O.?
Vg Juergen

Benutzeravatar
Herbie80
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 560
Registriert: 29.07.2008, 23:00
Wohnort: Lüneburg

Re: Dosierhebel/Einstellung am DV

#3

Beitrag von Herbie80 » 12.06.2018, 14:18

Hallo Jürgen,

denke eher, daß ich den Chokezug zu stark am DV eingestellt habe. Denn er benätigt mehr Gas beim starten, was ich manuell ab und an mit betätigen muss.....
Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt.

Benutzeravatar
yxc
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 656
Registriert: 11.01.2015, 00:00
Wohnort: Bad Soden
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Dosierhebel/Einstellung am DV

#4

Beitrag von yxc » 12.06.2018, 15:50

..was soll man denn da zu stark/schwach einstellen können?
Vg Juergen

Benutzeravatar
Mathias013
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 21
Registriert: 19.10.2014, 23:00
Wohnort: Bonne / F
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Dosierhebel/Einstellung am DV

#5

Beitrag von Mathias013 » 12.06.2018, 20:07

Hallo,

In der Nullstellung des choke Kabels muss etwas Spiel vorhanden sein:
excess_fuel_lever.JPG
Bei mir startet er dann am Besten wenn ich den Chokeknopf so 1.5cm rausziehe. Wenn ich mehr rausziehe springt er schlechter an. Wenn er schliesslich angesprungen ist bei ca. 1500 U/min kurz warmlaufen lassen.

Liebe Grüsse,
Mathias(013)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Zurück zu „Einspritzer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste