Lautsprecher im TR6

Zündung, Anlasser, Lichtmaschine, Beleuchtung, Hupe, Blinker, Radio...
Kamphausen
Profi
Profi
Beiträge: 1668
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal
Kontaktdaten:

Lautsprecher im TR6

#1

Beitrag von Kamphausen » 16.08.2016, 18:55

Moin

Irgendwie hab ich bei der Suche nix gefunden....

Hat schon jemand ne ordentlich klingende Lösung im TR realisiert? Die Platzierung in den Kidneypads ist ja eher suboptimal....
Dachte da an die Lüftungsöffnungen rechts und links....ok..8cm....aber immerhin....

Da würd sowas:
Rainbow.jpg
Rainbow-Sound-Line-SL-C3-2
passen, wenn man die Tweeter z.B. mit sowas:
tweetermount.jpg
https://www.thingiverse.com/thing:1585381

in die Scheibenecken packt...

Oder man nimmt sowas dafür:
Acoustic_Lens.jpg
https://www.thingiverse.com/thing:932179

zweite Variante:
Crunch--DSX32--8-8cm--Koax-System.png
https://www.just-sound.de/lautsprecher/ ... em/a-4971/

Jeweils 8cm Durchmesser für die Lüftungsdüsenöffnung...braucht eh kein Mensch...
Dahinter nen geschlossenes Gehäuse, wie es in Hifi-Boxen schon mal für den Mitteltonbereich Verwendung findet...Damit bekommt man den akustischen Kurzschluß weg...

Das ganze garniert mit nem schönen Subwoofer im Rücken müßte doch besser klingen als nen Dosentelefon....
Konzert kommt aus dem Auspuff...

Peter

Mit bitte um Manöverkritik...

Benutzeravatar
crislor
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 2248
Registriert: 19.09.2004, 23:00
Wohnort: Rastatt (Ottersdorf)
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Lautsprecher im TR6

#2

Beitrag von crislor » 16.08.2016, 20:36

Meine Lösung kommt von "Flowmaster" ;D https://www.flowmastermufflers.com/super-10-series/
Gruss CRISLOR Koenig der Fahrfreude

Benutzeravatar
Niederrheiner
ORGA-Team Mosel
Beiträge: 2318
Registriert: 01.01.2012, 00:00
Wohnort: Kempen
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Lautsprecher im TR6

#3

Beitrag von Niederrheiner » 16.08.2016, 20:44

crislor hat geschrieben:Meine Lösung kommt von "Flowmaster" ;D https://www.flowmastermufflers.com/super-10-series/
Jepp, scheint mir deutlich sinniger zu sein. Aber Peter lernt noch.
Beste Grüße, Helge

Mitglied des Vereins "Rettet dem Dativ" e.V.

Benutzeravatar
Senkrechtstarter
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 37
Registriert: 13.12.2015, 14:10

Re: Lautsprecher im TR6

#4

Beitrag von Senkrechtstarter » 16.08.2016, 21:49

Hallo,
ich habe vor kurzem auch versucht ein brauchbares Lautsprechersystem zu verbauen. Ich wollte aber alles so original wie möglich halten, also keine zusätzlichen Löcher schaffen. Auch sollten die Lautsprecher nicht im direkten Sichtfeld liegen.
Die seitlichen Pads erscheinen mir nicht sehr stabil, außerdem sind dort nur 100mm Lautsprecher vorgesehen.
Ich habe mir einen Rahmen aus Buchenholz gebaut, dieser wird von außen unsichtbar mit der Radioaufnahme verschraubt. Er ist ausreichend stabil und trägt 130mm Lautsprecher. Diese klingen schon erheblich besser als die 100mm Teile. Leider haben sie auch keinen abgeschlossenen Raum, daher auch hier akustischer Kurzschluss. Vielleicht sollten nur die Höhen und der Mittelbereich von hier kommen und noch ein kleiner zusätzlicher Subwoofer helfen.

Zur Verkleidung passen die seitlichen Verkleidungen noch problemlos darüber. Werde dann dort nur noch das 100mm Gitter einsetzen. Muss ich aber noch machen, jetzt wollte ich erst mal das gute Wetter nutzen.

Werde demnächst mal Bilder vom fertigen Einbau machen.

Gruß
Udo
Dateianhänge
IMG_20160806_115257.jpg
IMG_20160731_193146.jpg
IMG_20160731_193122.jpg
IMG_20160731_121136.jpg
IMG_20160731_115103.jpg
IMG_20160731_115041.jpg

Schnippel
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2814
Registriert: 15.06.2004, 23:00
Wohnort: Schelenburger Str1. 49143 Bissendorf
Hat sich bedankt: 258 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal

Re: Lautsprecher im TR6

#5

Beitrag von Schnippel » 17.08.2016, 06:43

Hallo

wenn ich (GUTE) Musik hören will,............setzte ich mich zu Hause in Ruhe vor meine Lautsprecher.
Diese Aktionen um nun Lautsprecher in das Fahrzeug TR zu bauen sind meiner Meinung nach reine Zeit und Geldverschwendung.
Und gibt Langfingern dazu noch einen schönen Anreiz sich dieser Dinge anzueignen.

VG
Ralf
Freundlichkeit ist wie ein Bumerang,sie kommt zurück.

Kamphausen
Profi
Profi
Beiträge: 1668
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lautsprecher im TR6

#6

Beitrag von Kamphausen » 17.08.2016, 07:25

Kamphausen hat geschrieben: Konzert kommt aus dem Auspuff...

Peter
a) Das ich hier in mancher Leute Augen nur Mist baue, weiß ich schon...braucht ihr nicht jedes mal zu wiederholen...
b) hatte ich schon geschrieben, das das Konzert aus dem Auspuff kommt (Hab zur Not noch nen Satz Phönix-Schubkarren im Regal)
d) Die Variante vom Senkrechtstarter ist auch nicht doof...aber es werden halt wieder die Knie beschallt...

Mal schauen, ob noch weitere Vorschläge zum Thema kommen

Kennt jemand langhubige 8cm Wandler?

Peter

Benutzeravatar
mn-nl
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3821
Registriert: 28.05.2006, 23:00
Wohnort: 's-Hertogenbosch (NL)
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lautsprecher im TR6

#7

Beitrag von mn-nl » 17.08.2016, 07:59

Wenn du wie so mancher auf Miata Sitze umrüstest, such dir ein Paar mit eingebauten Lautsprecher im Kopfstutzen. Dazu einen SW auf die Gepäckablage und schon kannst du den Auspuff übertönen :-D

https://tr6.danielsonfamily.org/MiataSpeakers.htm

und

https://tr6.danielsonfamily.org/RearSpeakers.htm

als Anreiz....

Marc

(Orginalsitze und Phoenix Sound System - no Radio :schlafen )

Benutzeravatar
RobertB
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 855
Registriert: 01.07.2004, 23:00
Wohnort: Welzheim, schwäbischer Wald
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Lautsprecher im TR6

#8

Beitrag von RobertB » 17.08.2016, 10:52

Hallo Peter,

ich habe bei mir zwei große 10x15 Ovallautsprecher in einer Box auf der Ablage hinter den Sitzen verbaut.
Die Box ist aus MDF, hat geschlossenes Volumen und wird nur reingestellt, nichts wird gebohrt.
Klang mit Verstärker ist ok. Vorteil -> keine Veränderungen am TR erforderlich.

Bild

Gruß Robert

Benutzeravatar
wie
Profi
Profi
Beiträge: 1195
Registriert: 05.09.2006, 23:00
Wohnort: Karlsbad Ittersbach
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lautsprecher im TR6

#9

Beitrag von wie » 17.08.2016, 12:36

Peter,

über Sinn oder Unsinn von Musik im TR lässt sich so trefflich streiten wie über das richtige Outfit hinterm Steuer.
Grundsätzlich gilt aber auch hier: you get what you pay for
Ich bewege mich auch eher im Bereich der low- bis medium-budget Lösungen mit Mittel- und Hochtönern im Fussraum aussen (die Kidneypads mit Lautsprechern habe ich zusätzlich gelassen, da eh gerade da) und einem Aktivsubwoofer hinterm Sitz. Irgendwo in meiner Galerie müssten 2 oder 3 Bilder davon sein. Es gibt auch jemand mit einer high-end Lösung im TR4, die mir aber deutlich zu aufwändig wäre.
Damit wird aus dem TR immer noch kein Konzertsaal aber für eine angenehme musikalische Ergänzung des Auspuffsounds bei Landstrassentempo reicht es allemal.

Gruß
Achim

Kamphausen
Profi
Profi
Beiträge: 1668
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lautsprecher im TR6

#10

Beitrag von Kamphausen » 17.08.2016, 16:19

https://ultraautosound.com/2014/11/10/c ... udio-redo/

Auf die Idee mit den Aufbau-Boxen im Fußraum in Verbindung mit nem Hochtöner auf dem Armaturenbrett war ich auch schon gekommen....
Problem sind meine langen Beine :-o und der Fernlicht-Fuß-Schalter :(
Und Löcher in´s Blech will ich nicht...

Peter

Kamphausen
Profi
Profi
Beiträge: 1668
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lautsprecher im TR6

#11

Beitrag von Kamphausen » 25.07.2017, 20:10

Es ist übrigens die 2. Variante mit den Coax-Boxen in den Lüftungsdüsenlöchern geworden...
20161213_181738.jpg
Hab mir passende "Dosen" gedruckt, um nen geschlossenes Volumen zu haben... (kein akustischer Kurzschluss)
20161221_171450.jpg
Das ganze wird durch ne kleine Bass-Rolle hinter den Sitzen ergänzt und macht für meinen Geschmack selbst offen auf der Autobahn ausreichend Sound....

Vor allem kommt die Musik von vorne fast auf Ohrenhöhe und man beschallt nicht seine Knie..

Crunch DSX32 Frontlautsprecher: 29,-
Subwoofer: 25,- (Ebay-Kleinanzeigen)
kleiner Verstärker (Strom über die Tunnel-Leuchte) : lag noch rum
MP3-Radio: lag ebenfalls rum...

Grinsen von unserem Winfried beim Probehören: Unbezahlbar

Peter

Benutzeravatar
Gyula
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3046
Registriert: 23.02.2006, 00:00
Wohnort: Wien, Harmannsdorf
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lautsprecher im TR6

#12

Beitrag von Gyula » 26.07.2017, 14:05

Hi!

Die Lösung von Robert B auf der Rückbank gefällt mir für den Bass / Mitte auch recht gut.
Allerdings sehe ich nicht, ob und wo Mittel / Hochtöner untergebracht sind.
Meines Erachtens ist für einen guten Sound ein ausgewogenes akustisches Frequenzspektrum unerlässlich.
Das Abspielgerät und die Endstufen müssen natürlich ebenfalls mittun.

Für den TR mindestens 400 Watt (RMS) für einen ordentlichen Bass. Die LS müssen das auch bringen, sonst wird das ein gummiartiger weicher Bass.
Ja und für Mitten und den Hochton könnten zwei entsprechende Teile als Satelliten oder wie von Peter beschrieben schon was bringen.
Ohne ordentlich positionierte Millel / Hochtöner gibt es keinen Stereoeffekt und auch keinen vernünftigen Klang.
Ordentliche Weichen, alles schön abgestimmt und mit einer 4 Kanal Endstufe (2 x 50 + 2 x 150) wären da von Nöten.
Fette Kabeln!!
Ja und was die Autobatterie und die Lichtmaschine betrifft.............

Alles andere ist pseudo und nur laut.................

PS: Ich bevorzuge ein zeitgenössisches Autoradio der Spitzenklasse mit ebensolchen Lautsprechern.........


Gyula
Zuletzt geändert von Gyula am 26.07.2017, 16:20, insgesamt 1-mal geändert.
US -TR6 -Bj. 74 - 9,5:1 - 280° NW - Triple Su HS6 - orig. Zündverteiler mit Bosch Elektronik
Diff Aufhängung verstärkt - Farbe carmin red - Dayton Speichen - Autoradio Blaupunkt Köln

Kamphausen
Profi
Profi
Beiträge: 1668
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lautsprecher im TR6

#13

Beitrag von Kamphausen » 26.07.2017, 14:10

Auch ne sehr geile Variante bezüglich Radio hat "oldman" im Spitfire-Forum für sich realisiert:

https://www.spitfire-forum.eu/viewtopic. ... 41#p108441

Nen aktuelles Radio gesteuert über nen 50mm-Instrument...

Peter

Benutzeravatar
Willi
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 3105
Registriert: 13.12.2004, 00:00
Wohnort: Erftstadt
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 129 Mal

Re: Lautsprecher im TR6

#14

Beitrag von Willi » 26.07.2017, 18:13

Dabei daran denken, daß die Tage von UKW gezählt sind. Es gibt in D zwar noch keinen verbindlichen Zeitplan; aber UKW wird mittelfristig abgeschaltet.

Willi
If the only tool you have is a hammer, every problem tends to look like a nail.

Nichts ist idiotensicher, weil Idioten so erfinderisch sind.

Benutzeravatar
pi_power
ORGA-Team Mosel
Beiträge: 1928
Registriert: 11.02.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: Lautsprecher im TR6

#15

Beitrag von pi_power » 26.07.2017, 18:33

Meiner Meinung ist HiFi im TR ein Rookie-Thema. Ich meine das nicht böse, weil ich mich anfangs auch Mal länger damit beschäftigt habe. Letztlich habe ich mich für ein ganz einfaches, unauffälliges weil schwarzes, modernes CD-USB-Radio entschieden, weil der TR für HiFi einfach zu laut ist und ich den TR einfach gerne höre. Ich habe für diese Erkenntnis ein paar Jahre gebraucht. Wichtigste Funktion des Radios ist der USB-Anschluss zum Laden von Smartphone und Tablett auf Reisen.
Hauptsache Frisur hält!

Antworten

Zurück zu „Elektrik/ Instrumente“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste