Das der hässliche Faltenlack TR4/4A

Scheibenbremsen, Trommelbremsen, Bremskraftverstärker, Hauptbremszylinder, Hydraulik...
S-TYP34
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2347
Registriert: 06.12.2008, 00:00
Wohnort: 65510 Idstein Ts.
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Das der hässliche Faltenlack TR4/4A

#16

Beitrag von S-TYP34 » 28.04.2018, 10:40

Hallo @all
Nix Stehbolzen und zu kurz!!
So um alle Zweifel zu beseitigen hier Bilder von den Schrauben
und der Modellmontage und Vorkonstruktion,
damit keiner für dumm verkauft wird
wie mit den angeblichen Stehbolzen.
Es ist alles frei beweglich und Federringe sind auch unter den Muttern.

Man kann auch den kleinen überstehenden Rand gut erkennen
in den die ausgelaufende/ getropfte Bremsflüssigkeit stehen bleibt.

Auch wir haben den Kopf nicht nur zum Haare schneiden!

Schönes Wochenende
Harald
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2538
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal
Kontaktdaten:

Re: Das der hässliche Faltenlack TR4/4A

#17

Beitrag von Triumphator » 28.04.2018, 20:50

Hallo Harald,

sehr gute Idee mit Umsetzung. :blumen :blumen :blumen

Grüsse

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Schnippel
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2954
Registriert: 15.06.2004, 23:00
Wohnort: Ralf Schnitker Schelenburger Str1. 49143 Bissendorf
Hat sich bedankt: 295 Mal
Danksagung erhalten: 232 Mal

Re: Das der hässliche Faltenlack TR4/4A

#18

Beitrag von Schnippel » 29.04.2018, 08:03

Moin,

ok, ich bin einfach nur zu dumm :( Sorry
Ich kann keine in der Fertigung der Pedalbox festgeschweißte Schraube von einem Stehbolzen unterscheiden. :(

Hauptsache der Flüssigkeitsstand in der Wanne wird stetig geprüft, in die Alubehälter schaut so gut wie kein Mensch rein.
Da hätte ich lieber mal eine feuchte sichtbare Stelle im Fussraum oder sonstwo, der mir anzeigt, da ist was undicht, als einen leeren Hauptbremszylinder.

Munter bleiben
Ralf
Freundlichkeit ist wie ein Bumerang,sie kommt garantiert zurück.

Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2254
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: Das der hässliche Faltenlack TR4/4A

#19

Beitrag von runup » 29.04.2018, 10:01

senf dazu :!:
wenn jeder die feuchten stellen im leben für sich findet, ist die TR-Welt doch in ordnung.
und solang der "schnippel" die feuchten stellen in seinem fußraum rechtzeitig findet, ist doch auch alles ok. oder :?:
nicht immer fässer aufmachen, wegen gut gefertigen aluschalen.
sondern immer MUNTER bleiben. ZEFIX
mfg :wave:

Benutzeravatar
Eckhard
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 3678
Registriert: 13.02.2005, 00:00
Wohnort: Wüstenrot TR6 PI in Einzelteilen
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Das der hässliche Faltenlack TR4/4A

#20

Beitrag von Eckhard » 29.04.2018, 10:42

Es ist besser das Thema zu beenden denke ich

Wird geschlossen

Eckhard

Gesperrt

Zurück zu „Bremsen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast